Feedback
Universal Edition - György Ligeti

 

György Ligeti
28.05.1923—12.06.2006

Der Komponist

1923 – György Ligeti wurd am 28. Mai in Dicsöszentmárton (heute Tîrnaveni) in Siebenbürgen (Rumänien) geboren.

1941
– Abitur in Klausenburg.

1941–1943
– Kompositionsunterricht bei Ferenc Farkas am Konservatorium in Klausenburg.

1942–1943
– Studium bei Pál Kadosa in Budapest.

1945–1949
– Studium an der Budapester Musikhochschule bei Sándor Veress, Pál Járdányi, Ferenc Farkas und Lajos Bárdos.

1945–1946
Idegen földön für dreistimmigen Frauenchor a cappella.

1946
Magány für gemischten Chor a cappella.

1949–1950
Ballade und Tanz für Schulorchester.

1950–1956
– Lehrtätigkeit an der Budapester Musikhochschule.

1951–1953
Musica Ricercata für ...

alles lesen

Zur Musik

Jede Komposition ist ein Dokument ihrer Zeit. Im Falle von Apparitions und Atmosphères, der beiden Orchesterwerke György Ligetis, die sein Oeuvre im Katalog der Universal Edition vertreten, ist diese Feststellung im besonderen Maße wahr.

Apparitions (1958/1959) und Atmosphères (1961) dokumentieren die Arbeit des Komponisten nach seiner Flucht aus Ungarn, sie repräsentieren die ersten Schritte (abgesehen von einigen elektronischen Werke, wie Artikulation) in eine Richtung, die ihn bald zu einem der führenden Komponisten der Avantgarde werden ließ.

Zusätzlich sind Apparitions und Atmosphères sind Meilensteine der Musikgeschichte nach dem Zweiten Weltkrieg, sie haben ihre ...

alles lesen

3 von 3 Werken

Weitere Kaufausgaben von György Ligeti in unserem Shop: