Feedback
Universal Edition - Komponisten und Werke

Nächste Aufführungen

Clapping Music
Steve Reich
30.08.2014, Tallinn (EST)
Glagolitische Messe
Leoš Janácek
30.08.2014, Edinburgh (GB)
Notturno
Arnold Schönberg
30.08.2014, Uusikaupunki (FIN)
Piano Phase
Steve Reich
30.08.2014, Tallinn (EST)
Violin Phase
Steve Reich
30.08.2014, Tallinn (EST)
Die Dreigroschenoper
Kurt Weill
31.08.2014, Velden (NL)
2. Klavierkonzert
Wolfgang Rihm
31.08.2014, Stresa (I)
Lichtes Spiel
Wolfgang Rihm
31.08.2014, Salzburg (A)
Tempi concertati
Luciano Berio
01.09.2014, Luzern (CH)
L’abbé Agathon
Arvo Pärt
02.09.2014, Tallinn (EST)

Newsletter

 

Aktuelles

Wolfgang Rihm beim Musikfest Berlin

Beim diesjährigen Musikfest Berlin (2. bis 22. September) werden 7 Werke von Wolfgang Rihm aufgeführt.

Midori und Dohr spielen Staud und Rihm in Luzern

Beim Lucerne Festival (15. August bis 14. September) werden in diesem Jahr fast 20 Werke aus dem UE Katalog aufgeführt.

Internationale Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt

Die 47. Internationalen Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt finden von 2. bis 16. August statt.

Salzburg contemporary: Wolfgang Rihm

Die Salzburger Festspiele (18. Juli bis 31. August) präsentieren in diesem Jahr eine Uraufführung und 2 Erstaufführungen von Wolfgang Rihm.

Kinderopern bei den Salzburger Festspielen

Kinderfassungen von La Cenerentola und der Entführung aus dem Serail werden in Salzburg aufgeführt.

UE bei den Proms 2014

Die BBC Proms beginnen in diesem Jahr am 18. Juli.

Ernst Krenek und Erik Satie teilen sich eine Bühne

Ernst Kreneks tragische Oper Der Diktator und Erik Saties dreiaktiger Kurzoper Geneviève de Brabant werden am Staatstheater Kassel aufgeführt.

Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny

Kurt Weills Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny wird im Juni in Berlin und Dublin neu inszeniert.

Wolfgang Rihm: Goethes Harzreise im Winter

Wolfgang Rihms Harzreise im Winter wird am diesjährigen Mozartfest Würzburg von Christian Gerhaher und Gerold Huber uraufgeführt.

Schwartz und Staud im MoMA

Am 29. Mai werden Jay Schwartz’ M und Johannes Maria Stauds Caldera (für Tony Cragg) zum ersten Mal in den Vereinigten Staaten aufgeführt.