Feedback
Universal Edition - Arvo Pärt – Cecilia, vergine romana

Arvo Pärt

Arvo Pärt
Cecilia, vergine romana

Entstehungsjahr: 2000/2002
Instrumentierung: für gemischten Chor und Orchester
Komponist: Arvo Pärt
Textquelle: Breviario Romano, 22 novembre, S. Cecilia, terza lettura
Originalsprache: Italienisch
Chor: SATB
Besetzung: 2 2 2 2 - 4 2 2 1 - Schl(2), Hf, Str
Besetzung Details:
1. Flöte
2. Flöte
1. Oboe
2. Oboe (+Eh)
1. Klarinette in A
2. Klarinette in A
1. Fagott
2. Fagott (+Kfg)
1. Horn in F
2. Horn in F
3. Horn in F
4. Horn in F
1. Trompete in C
2. Trompete in C
1. Posaune
2. Posaune
Tuba
Schlagzeug(2): Glockenspiel, Röhrenglocken, Triangel, kleine Trommel, grosse Trommel
Harfe
Violine I
Violine II
Viola
Violoncello
Kontrabass
Auftraggeber: Dedicata a Myung-Whun Chung, all' Orchestra e al Coro dell' Accademia Nazionale di Santa Cecilia
Dauer: 17–19'
Widmung: Opera commissionata dall'Agenzia romana per la preparazione del Giubileo. Anno 2000.
 
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben!

  • Pärt Arvo

  • Cecilia, vergine romana





  • (Lieferadresse falls abweichend)

  • Welche Art von Material möchten Sie bestellen?
    (zb.: Klavierauszug oder Partitur)
Ansichtsmaterial bestellen Aufführungsmaterial bestellen Lizenzanfrage

Hörbeispiel

Cecilia, vergine romana
Cecilia, vergine romana

Uraufführung

Ort: Auditorium Roma / Italien
Datum: 19.11.2000
Orchester: Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia
Chor: Chor der Accademia Nazionale di Santa Cecilia
Dirigent: Myung-Whun Chung

Werkeinführung

Der 1935 in Estland geborene Komponist Arvo Pärt schrieb in einer Arbeitsnotiz: "Was ist ein Ton wert? Ein Wort? Ein unermesslicher Fluss, der an unserem Ohr vorbeifließt, unseren Wahrnehmungsapparat affiziert. Sorgfältig auf jeden Ton, jedes Wort, jede Bewegung achten." Im Jahr 2000 komponierte er ein Werk für gemischten Chor und Orchester mit dem Titel Cecilia, vergine romana. Auf den Text dazu war Arvo Pärt im lateinischen Breviarium Romanum des Priesterseminars in Graz gestoßen. Cecilia war eine adlige Römerin, die um das Jahr 230 für ihren christlichen Glauben den Märtyrertod starb. Am Festtag der heiligen Cecilia, die seit dem 15. Jahrhundert als Schutzpatronin der Musik gilt, wurde der von Arvo Pärt nun vertonte Text in den Lesungen des nächtlichen Stundengebets liturgisch verwendet. Arvo Pärts Cecilia, vergine romana ist eine Art Oratorium über die Ereignisse um die heilige Cecilia.

Studienpartitur – Cecilia, vergine romana

Arvo Pärts Cecilia, vergine romana ist eine Art Oratorium über die Ereignisse um die heilige Cecilia.

  • für Chor SATB und Orchester
  • Ausgabeart: Studienpartitur
  • Sprache: italienisch
  • UE31543
  • ISBN: 978-3-7024-3153-2
  • ISMN: 979-0-008-07793-7
EUR 48,50

Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zahlen Sie mit Kreditkarte,
PayPal oder Sofortüberweisung


Chorpartitur – Cecilia, vergine romana

Arvo Pärts Cecilia, vergine romana ist eine Art Oratorium über die Ereignisse um die heilige Cecilia.

  • für Chor SATB und Orchester
  • Ausgabeart: Chorpartitur
  • Sprache: italienisch
  • UE31719
  • ISBN: 978-3-7024-3152-5
  • ISMN: 979-0-008-07792-0
EUR 11,95

Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zahlen Sie mit Kreditkarte,
PayPal oder Sofortüberweisung


5 Ensembles, die dieses Werk spielten:

Versandkosten

Für Ihre Bestellung bieten wir folgende Versandmöglichkeiten an:

Deutschland    
Büchersendung Deutschland 1–3 Werktage EUR 3,00
Europa    
Economy Luftpost 6–10 Werktage EUR 9,95
Welt    
Economy Luftpost 10–15 Werktage EUR 14,95
Standard Luftpost 5–10 Werktage EUR 19,95