Feedback
Universal Edition - Béla Bartók

 

Béla Bartók
25.03.1881—26.09.1945

Der Komponist

1881 – 25. März: Béla Bartók wird in der Nähe der ungarischen Stadt Nagyszentmiklós (heute: Sânnicolau Mare/Rumänien) als Sohn des Direktors einer landwirtschaftlichen Schule und einer Lehrerin geboren

1889 – Nach dem frühen Tod des Vaters übernimmt die Mutter allein die Erziehung des Kindes und gibt ihm Klavierunterricht

1893 – Musik- und Kompositionsunterricht in Preßburg

1899–1903Nach Abschluß der schulischen Ausbildung am Gymnasium, Studium der Komposition und des Klavierspiels an der Akademie in Budapest

1904 – Uraufführung seiner symphonischen Dichtung Kossuth in Manchester

1905 – Komposition der Rhapsodie für Klavier und Orchester, das erste ...

alles lesen

Zur Musik

Es ist wohl Zufall, dass Béla Bartók der ungarische Komponist geworden ist, den wir heute kennen. Nach dem frühen Tod seines Vaters, der Direktor einer kleinen Schule in Nagyszentmiklós (im heutigen Rumänien) gewesen war, war seine Mutter gezwungen, alleine für ihre beiden Kinder (Béla hatte eine Schwester, Elza) zu sorgen. Die Familie lebte in verschiedenen Städten der österreichisch-ungarischen Monarchie, so auch in Pressburg (Pozsony für die Ungarn, Bratislava für die Slowaken). Die Stadt lag Wien viel näher als zu Budapest und es wäre nahe liegend gewesen, dass der begabte junge Musiker an der berühmten Musikakademie der Hauptstadt seine Studien weiterführen ...

alles lesen

10 von 76 Werken

alle Werke anzeigen