Feedback
Universal Edition - Frank Martin – Le Vin herbé

Frank Martin
Le Vin herbé

Entstehungsjahr: 1938/1941
Untertitel: Weltliches Oratorium
Instrumentierung: für 12 Singstimmen, 7 Streicher und Klavier
Komponist: Frank Martin
Textquelle: "Roman de Tristan et Iseut"
Textbearbeiter: Rudolf Georg Binding
Originalsprache: Französisch
Übersetzer: Frank Martin
Rollen: Die Mutter der Isot, Alt
Isot die Blonde, Sopran
Brangäne, Mezzosopran
Isot die Weißhändige, Alt
Tristan, Tenor
Kaherdin, Tenor
Marke, Bariton
2 kleine Partien
stumme Rollen
Chor: Kammerchor
Besetzung Details:
1. Vl, 2. Vl, 1. Va, 2. Va, 1. Vc, 2. Vc, Kb, Klav
Inhaltsverzeichnis:
Prolog
Der Liebestrank
Der Wald von Morois
Der Tod
Epilog
Bühnenbilder: 3 Bühnenbilder oder 1 Grunddekoration mit wechseln
Dauer: 90′
 
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben!

  • Martin Frank

  • Le Vin herbé





  • (Lieferadresse falls abweichend)

  • Welche Art von Material möchten Sie bestellen?
    (zb.: Klavierauszug oder Partitur)
Ansichtsmaterial bestellen Aufführungsmaterial bestellen Lizenzanfrage

Hörbeispiel

Le Vin herbé

Uraufführung

Ort: Zürich / Schweiz
Datum: 28.03.1942
Dirigent: Robert Blum
Bemerkungen: UA der Gesamtfassung (UA des 1. Teiles am 16.04.1940 in Zürich)

Werkeinführung

„Ein anderer Tristan, so nannte 1948 der Kritiker der Zeitung Neues Österreich Frank Martins Le Vin herbé (Der Zaubertrank) anlässlich der szenischen Uraufführung dieses weltlichen Oratoriums bei den Salzburger Festspielen. Die Uraufführung der konzertanten Version fand sechs Jahre zuvor in Zürich statt. In seiner über 60-jährigen Geschichte hat Le Vin herbé (nach Joseph Bédiers Roman Tristan und Isolde) unzählige konzertante Aufführungen und viele szenische Umsetzungen erfahren. Als Kammeroper war sie in den letzten Jahren in Zürich, Paris und Berlin zu erleben.

Pressestimmen

„Dieses Stück gehört auf alle Bühnen.” (Eleonore Büning, Frankfurter Allgemeine Zeitung)

„Le Vin herbé umgibt bis heute die Aura des ‚Geheimtipps’: ein wahrer ‚Zaubertrank’ von kristallklarer Reinheit, eine Tristan-Vertonung von ganz eigenem Sog, zwar jenseits der narkotischen Wonnen Wagners, aber nicht minder suggestiv.” (Kerstin Schüssler-Bach)

Klavierauszug – Le vin herbé (Der Zaubertrank)

  • für 12 Singstimmen, 7 Streichinstrumente und Klavier
  • Ausgabeart: Klavierauszug
  • Sprache: deutsch; französisch
  • UE11311
  • ISBN: 978-3-7024-1254-8
  • ISMN: 979-0-008-01721-6
EUR 71,50

Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zahlen Sie mit Kreditkarte,
PayPal oder Sofortüberweisung


Libretto/Textbuch – Der Zaubertrank (Le vin herbé)

  • für 12 Singstimmen (Kammerchor) und Instrumentalensemble
  • Ausgabeart: Libretto/Textbuch
  • Sprache: Deutsch
  • UE11312
  • ISBN: 978-3-7024-3921-7
  • ISMN: 979-0-008-03103-8
EUR 9,95

Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zahlen Sie mit Kreditkarte,
PayPal oder Sofortüberweisung


Studienpartitur – Le Vin herbé

  • für 12 Singstimmen, 7 Streicher und Klavier
  • Ausgabeart: Studienpartitur
  • Reihe: Neue Studienpartituren-Reihe
  • UE34130
  • ISBN: 978-3-7024-6651-0
  • ISMN: 979-0-008-08008-1
EUR 52,50

Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zahlen Sie mit Kreditkarte,
PayPal oder Sofortüberweisung


Dirigierpartitur - Le Vin herbé

Le Vin herbé
  • für 12 Singstimmen, 7 Streicher und Klavier
  • Ausgabeart: Dirigierpartitur

Nächste Aufführungen

13.05.2018
Ort: Long Beach Opera, San Pedro (USA), Dirigent: Grysperre Kristof Van


19.05.2018
Ort: Long Beach Opera, San Pedro (USA), Dirigent: Grysperre Kristof Van

5 Ensembles, die dieses Werk spielten:

Versandkosten

Für Ihre Bestellung bieten wir folgende Versandmöglichkeiten an:

Deutschland    
Büchersendung Deutschland 1–3 Werktage EUR 3,00
Europa    
Economy Luftpost 6–10 Werktage EUR 9,95
Welt    
Economy Luftpost 10–15 Werktage EUR 14,95
Standard Luftpost 5–10 Werktage EUR 19,95