Feedback
Universal Edition - Jenö Takács

Jenö Takács
 

Jenö Takács
25.09.1902—14.11.2005

Der Komponist

1902 – geboren am 25. September in Siegendorf, Burgenland

1921–26 – Studium an der Akademie für Musik und Darstellende Kunst in Wien als Schüler von Joseph Marx und Paul Weingarten

1926 – Erster Kontakt mit Béla Bartók

1927–32 – Professor für Klavier am Konservatorium in Kairo

1932–34 – Professor für Klavier und Komposition an der Universität Manila

1934–37 – Professor für Klavier am Konservatorium in Kairo

1938 – Erste Reise in die USA

1939–48 – Direktor des Konservatoriums in Pécs, Ungarn

1949–52 – Konzertreisen in Europa und Amerika

1952–70 – Professor für Klavier und Komposition am College-Conservatory der University of Cincinnati, ...

alles lesen

Zur Musik

Jenö Takács wird am 25. September 1902 im damals noch westungarischen Siegendorf geboren. Takács schreibt bereits als 15jähriger erste Werke, später studiert er an der Wiener Musikakademie Klavier (bei Paul Weingarten) und Komposition (bei Joseph Marx). Nach dem Musikstudium flieht der Komponist vor den Nationalsozialisten nach Ungarn. Dort lernt er Béla Bartók kennen, den er seiner Arbeit wegen verehrt. Als in Ungarn die Kommunisten ans Ruder kommen, verlässt er das Land Richtung Ägypten. In Kairo unterrichtet er fünf Jahre lang am dortigen Konservatorium Klavier. Im Alter von 30 Jahren verschlägt es ihn nach Manila. Auf den Philippinen besucht Takács Eingeborenenstämme, ...

alles lesen

10 von 19 Werken

alle Werke anzeigen