Feedback
Universal Edition - Juan de Dios Magdaleno – Biographie

Juan de Dios Magdaleno
 

Juan de Dios Magdaleno

Biographie

Juan de Dios Magdaleno wurde 1984 in Colima, Mexiko geboren. Seiner musikalischen Erziehung begann mit seinem zehnten Lebensjahr, zunächst innerhalb seiner eigenen volksmusikalischen Wurzeln, zeitgleich mit den Fächern Architektur und Mathematik studierte Juan de Dios Violine und Komposition in Mexiko zwischen 2003 und 2005. 2009 schloss er sein Kompositionsstudium am Amsterdamer Konservatorium bei Prof. Fabio Nieder und Prof. Richard Ayres mit Auszeichnung ab. Seit 2011 studiert Juan de Dios das Masterstudium in Komposition bei Prof. Gerd Kühr an der Kunst Universität Graz.

Er erhielt unter anderen auch, den ersten Preis des Lutosławski Kompositionspreis 2008 (Polen), den zweiten Preis des „Mauricio Kagel Kompositionswettbewerbs 2010” (Österreich), den Musikförderungpreis der Stadt Graz 2013, den „Premio Joan Guinjoan 2013” (Barcelona) sowie den Ö1 Talentebörse-Kompositionspreis (2014).

Juan de Dios Musik wurde unter anderen bei Ensemble Intercontemporain, Arditti String Quartet, Asko | Schoenberg Ensemble, Nieuw Ensemble, Nouvel Ensemble Moderne, Namascae Lemanic Modern Ensemble, Barcelona 216, Ossia Ensemble, Orquesta de Cámara de Bellas Artes, Orchestre National de Lorraine, Jos Zwaanenburg, Juan Miguel Amador und Ernesto Molinari aufgeführt.