Feedback
Universal Edition - Luciano Berio – Notturno

Luciano Berio

Luciano Berio
Notturno

Entstehungsjahr: 1993/1995
Instrumentierung: für Streichorchester
Komponist: Luciano Berio
Bemerkungen: Bearbeitung des Quartetto III
Dauer: 26′
Widmung: per Paul Sacher
 
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben!

  • Berio Luciano

  • Notturno





  • (Lieferadresse falls abweichend)

  • Welche Art von Material möchten Sie bestellen?
    (zb.: Klavierauszug oder Partitur)
Ansichtsmaterial bestellen Aufführungsmaterial bestellen Lizenzanfrage

Hörbeispiel

Notturno

Uraufführung

Ort: Luzern / Schweiz
Datum: 26.08.1995
Orchester: Accademia Bizantina
Dirigent: Günter Pichler

Werkeinführung

Berios Notturno wurde ursprünglich für Streichquartett (1993) geschrieben. Im Jahre 1995 bearbeitete es der Komponist für Streichorchester. An vielen Stellen wurde der musikalische Satz verdichtet, neue Nebenstimmen kamen hinzu, ebenso Tutti-Solo-Kontraste. Die Musik erweckt stellenweise den Eindruck, dass ihr ein literarischer Text zugrunde liegt, weist aber nur wenige Beziehungen zur Tradition der musikalischen Notturni (Chopin) auf (etwa die geheimnisvolle Stimmung des Anfangs mit seinem „Naturlaut“).

Das Stück ist in 18 deutlich unterschiedene Abschnitte gegliedert, die jeweils sehr einheitlich gestaltet sind.

Programmheft Berlin, 1996

Versandkosten

Für Ihre Bestellung bieten wir folgende Versandmöglichkeiten an:

Deutschland    
Büchersendung Deutschland 1–3 Werktage EUR 3,00
Europa    
Economy Luftpost 6–10 Werktage EUR 9,95
Welt    
Economy Luftpost 10–15 Werktage EUR 14,95
Standard Luftpost 5–10 Werktage EUR 19,95