Feedback
Universal Edition - Wolfgang Rihm – Unbenannt IV

Wolfgang Rihm

Wolfgang Rihm
Unbenannt IV

Entstehungsjahr: 2002-2003/2004
Instrumentierung: für Orchester mit Orgel
Komponist: Wolfgang Rihm
Solo: Orgel
Besetzung: 3 2 3 3 - 5 2 4 2 - Schl(4), Hf(2), Klav, Vl, Va(10), Vc(8), Kb(6)
Besetzung Details:
1. Flöte
2. Flöte
3. Flöte
Oboe
Englischhorn
1. Klarinette in A
2. Klarinette in A
3. Klarinette in A
Fagott
1. Kontrafagott
2. Kontrafagott
1. Horn in F
2. Horn in F
3. Horn in F
4. Horn in F
5. Horn in F
1. Trompete in C
2. Trompete in C
1. Posaune
2. Posaune
3. Posaune
4. Posaune
1. Kontrabasstuba
2. Kontrabasstuba
1. Schlagzeug
2. Schlagzeug
3. Schlagzeug
4. Schlagzeug
1. Harfe
2. Harfe
Klavier
Violine(24)
Viola(10)
Violoncello(8)
Kontrabass(6)
Auftraggeber: Commissioned by Lucerne Festival, Royal Concertgebouw Orchestra, Alte Oper Frankfurt and Wiener Konzerthaus. World premiere on 27 August 2003 at the LUCERNE FESTIVAL SOMMER given by the Royal Concertgebouw Orchestra with Riccardo Chailly, conductor, and Leo van Doeselaar, organ.

Ein Kompositionsauftrag von Lucerne Festival, Royal Concertgebouw Orchestra, Alte Oper Frankfurt und Wiener Konzerthaus. Uraufführung am 27. August 2003 im Rahmen des LUCERNE FESTIVAL SOMMER durch das Royal Concertgeb
Dauer: 25′
 
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben!

  • Rihm Wolfgang

  • Unbenannt IV





  • (Lieferadresse falls abweichend)

  • Welche Art von Material möchten Sie bestellen?
    (zb.: Klavierauszug oder Partitur)
Ansichtsmaterial bestellen Aufführungsmaterial bestellen Lizenzanfrage

Hörbeispiel

Unbenannt IV

Uraufführung

Ort: Luzern / Schweiz
Datum: 27.08.2003
Orchester: Koninklijk Concertgebouworkest
Dirigent: Riccardo Chailly
Hauptsolisten: Leo van Doeselaar, Org

Werkeinführung

Die Vorstellung eines ORGANischen Ganzen war bestimmend bei der kompositorischen Arbeit an dieser unbenannten Musik. Das Problem der Koordination von Orgel und Orchester sollte also nicht nach dem Prinzip 'Solo mit Begleitung' gelöst werden. Eher schwebt mir ein utopisch-gegenseitiges 'Colla Parte' vor. Ein Duo zweier orchestraler Soli vielleicht. Kein 'Konzert' also. Die Orgel ist als solistisch aktiver Teil des Orchesters verstanden, daher die Bezeichnung "für Orchester mit Orgel". Gedacht ist an eine große moderne Konzertorgel. Jede Orgel ist auf spezifische Weise anders. Ich habe daher fast gänzlich auf Register-Angaben verzichtet.

Wolfgang Rihm

Studienpartitur - Unbenannt IV

Unbenannt IV
  • für Orchester mit Orgel
  • Ausgabeart: Studienpartitur

3 Ensembles, die dieses Werk spielten:

Versandkosten

Für Ihre Bestellung bieten wir folgende Versandmöglichkeiten an:

Deutschland    
Büchersendung Deutschland 1–3 Werktage EUR 3,00
Europa    
Economy Luftpost 6–10 Werktage EUR 9,95
Welt    
Economy Luftpost 10–15 Werktage EUR 14,95
Standard Luftpost 5–10 Werktage EUR 19,95