Feedback
Universal Edition - Arvo Pärt erhält den Ordre national de la Légion d’honneur

2011-11-03 10:25

Arvo Pärt erhält den Ordre national de la Légion d’honneur

Paris


Am 2. November überreichte der französische Kulturminister Frédéric Mitterand dem Komponisten Arvo Pärt in Paris Frankreichs höchste Ehrung, den Ordre national de la Légion d’honneur.

Pärt war beim Festival „Estonie Tonique“ in Paris zu Gast. Paul Hillier dirigierte am selben Tag ein Konzert mit dem Tallinn Philharmonic Chamber Choir, das die Werke Veni creator, Anthem of St John the Baptist, The Deer’s Cry, Annum per annum, Magnificat, Trivium, Morning Star, Nunc dimittis und Salve Regina beinhaltete.

Am 4. November trafen das Ensemble Orchestral de Paris und Dirigent Olari Elts für ein Konzert in der beeindruckenden Umgebung des Centquatre Komplexes zusammen. Am Programm standen neben Werken von Thierry Escaichs auch Pärts Ein Wallfahrtslied, Summa, die französische Erstaufführung von Adam's Lament und Da Pacem Domine.

Zurück