Feedback
Universal Edition - Schönberg-Nachlass ist Weltdokumentenerbe

2011-05-26 16:24

Schönberg-Nachlass ist Weltdokumentenerbe

UNESCO Memory of the World


UNESCO Memory of the WorldDer Nachlass des österreichischen Komponisten Arnold Schönberg (1874–1951) ist in das „Memory of the World“-Register der UNESCO aufgenommen worden. Verwaltet wird der Nachlass vom Arnold Schönberg Center in Wien.

Der Schönberg-Nachlass ist eine der renommiertesten, umfangreichsten Sammlungen eines österreichischen Komponisten des 20. Jahrhunderts und bietet ein breites Forschungsspektrum für Musik- und Kunstwissenschaftler, Lehrer, Musiker sowie Historiker.

Die Sammlung umfasst unter anderem Musikmanuskripte, Schriften, Fotografien, Schönbergs Bibliothek, Tonträger, Briefe und Dokumente von kulturgeschichtlicher Relevanz.

Das „Memory of the World“-Register, in das der Schönberg-Nachlass nunmehr aufgenommen wurde, gilt dem Schutz von Dokumenten und entspricht als solches dem Welterberegister von Bauwerken und Landschaften.

„Leitidee der Welterbekonvention ist es, die herausragenden Kultur- und Naturstätten dieser Erde, die in einer Liste geführt werden, nicht als Eigentum eines Staates anzusehen, sondern als ideellen Besitz der gesamten Menschheit.“ (UNESCO)

Wir von der Universal Edition freuen uns besonders, dass einer der wichtigsten Komponisten des 20. Jahrhunderts mit dieser außergewöhnlichen Anerkennung gewürdigt wird.

Zurück