Feedback
Universal Edition - Rihm: Pater noster für gemischten Chor a cappella

2012-06-29 10:30

Rihm: Pater noster für gemischten Chor a cappella

Passau


RIAS Kammerchor_09-10 (c) Matthias HeydeDass der 16jährige Wolfgang Rihm für Chor a cappella komponierte, war kein Zufall, hatte er doch wesentliche frühe Erfahrungen als Chorsänger gemacht. Erfahrungen, die bis in jüngste Kompositionen wie ET LUX (2009) oder Vigilia (2006) heineinstrahlen.

Pater noster aus dem Jahr 1968 zeigt schon den kommenden Meister.



Pater noster (1968)
für Chor a cappella | 3’
UA: 30.06.2012 Passau, RIAS Kammerchor, Dir. Hans-Christoph Rademann

Zurück