Feedback
Universal Edition - News

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.

Rihm: Uraufführung Nähe fern 2

Wolfgang Rihms zweiter Teil des Zyklus Nähe fern für Orchester wird am 19. Okt. in Luzern aufgeführt. Es spielt das Luzerner Sinfonieorchester unter James Gaffigan.

Cerha: Neues Werk mit Bezug zu Beethoven

Das neue Orchesterstück Friedrich Cerhas mit dem Titel Paraphrase über den Anfang der 9. Symphonie von Beethoven wird am 6. Okt. mit dem Gewandhausorchester unter Riccardo Chailly in Leipzig präsentiert.

Alexander Zemlinsky: Neue Bearbeitungen der 6 Gesänge

Erwin Stein bearbeitete 1921 zwei der Sechs Gesänge von Alexander Zemlinsky. Zur Vervollständigung wurden nun auch die anderen vier Lieder von Andreas Tarkmann für mittlere Stimme und Kammerensemble eingerichtet.

Neuproduktion von Friedrich Cerhas Oper Baal

Am 29. September findet die Uraufführung der reduzierten Fassung von Friedrich Cerhas Oper Baal in der Anker-Expedithalle in Wien statt. Es spielt das Amadeus Ensemble-Wien unter Walter Kobéra.

Haas: Neues Streichquartett

In seinem 7. Streichquartett kombiniert Georg Friedrich Haas das Streichquartett mit Live-Elektronik. Uraufführung ist am 10. Sept. in Luzern (Lucerne Festival). Es spielt das Arditti Quartet.

Arvo Pärt: 3 Uraufführungen

Die neuen Orchestereinrichtungen von Arvo Pärts Beatus Petronius, Statuit ei Dominus und Salve Regina werden am 9. und 10. Sept. im Rahmen des MITO SettembreMusica Festivals präsentiert.

Mauricio Sotelo: Uraufführung in Schwaz

Die Uraufführung von Mauricio Sotelos neuem Werk Cuerpos robados für Violine, Deklamator und Orchester findet am 8. September bei den Klangspuren in Schwaz mit dem Tiroler SO Innsbruck unter Franck Ollu statt.

Pelleas und Melisande in drei Fassungen

Neben der Originalbesetzung von Schönbergs Pelleas und Melisande, bietet die UE die etwas reduzierte Fassung von Erwin Stein und neuerdings auch eine Fassung für Kammerorchester von Cliff Colnot (2008) an.

Rihm: Neues Werk für Sopran und Orchester

Rihms Eine Strasse, Lucile „Szene für Sopran und Orchester“ wird am 9. Juli in Karlsruhe uraufgeführt.

Mauricio Sotelo: Uraufführung in Madrid

Mauricio Sotelos neuestes Werk, Muerte sin fin, wird am 29. Juni als Teil des renommierten Suma Flamenca Festivals in Spanien uraufgeführt.

Rihm: Neues Orchesterwerk

Am 22. Juni wird Rihms neues Orchesterwerk Nähe fern 1 – Antworten auf Brahms uraufgeführt. James Gaffigan dirigiert das Luzerner Sinfonieorchester.

Luke Bedford: Erste Kammeroper

Dies ist die lang erwartete, erste Oper von Luke Bedford, einer der führenden jungen britischen Komponisten. Die Uraufführung von Seven Angels findet am 17. Juni im CBSO Centre in Birmingham statt.

Cerha: Neues Stück für Oboe, Violoncello und Klavier

Am 11. Juni steht die Uraufführung von Friedrich Cerhas Vier Paraphrasen für Oboe, Violoncello und Klavier am Programm der Ittinger Pfingstkonzerte.

Staud: Neues Stück für Solofagott

Für den Solofagottisten der Sächsischen Staatskapelle Joachim Hans hat Johannes Maria Staud ein Solostück mit dem Titel Celluloid geschrieben, das am 7. Juni in Dresden uraufgeführt wird.

Haas: Neues Werk für Kammerorchester

Am 4. Juni wird Georg Friedrich Haas’ neues Stück für Kammerorchester "chants oubliés" uraufgeführt. Es spielt das Münchener Kammerorchester unter Alexander Liebreich.

Baltakas: Uraufführung

Am 2. Juni findet im Rahmen des Vilnius Festivals 2011 die Uraufführung von Vykintas Baltakas Commentum für Violoncello und Klavier statt.

Staud: Neue Werke für Dresden

Tondo für Orchester ist das erste von drei Werken, das Johannes Maria Staud im Rahmen seiner Berufung als Capell-Compositeur für die Saison 2010/2011 für Dresden komponiert hat.

Uraufführung von Rihms Dyade

Am 3. Apr. findet die Uraufführung von Wolfgang Rihms Werk Dyade für Violine und Kontrabass in der Avery Fisher Hall in New York statt. Solisten: Anne-Sophie Mutter und Roman Patkoló.

Alexander Zemlinsky: Neues Violinkonzert

Franz Hummels Bearbeitung von Alexander Zemlinskys Serenade für Violine und Orchester wird am 20. März in Wien vom Wiener Concert-Verein unter Alexei Kornienko uraufgeführt.

Alma Mahler: Uraufführung der Chorfassung

Stuttgart: Am 26. Feb. wird die Chorfassung von Alma Mahlers 3 frühe Lieder vom SWR Vokalensemble Stuttgart unter Marcus Creed uraufgeführt.