Feedback
Universal Edition - Die Volkstheater App

2015-02-11 00:00

Die Volkstheater App

Mobile Audience Development


In der langjährigen Zusammenarbeit mit Theatern, Konzert- und Opernhäusern hat die Universal Edition spezifische Kompetenz für Audience Development aufgebaut – sie versteht die Entwicklungen bei Publikumsbedürfnissen, die schwierigen Rahmenbedingungen der Bühnen und die sich daraus ableitenden Anforderungen an die Kommunikation der (Musik-)Theater.

Jetzt setzt sich Universal Edition mit der Entwicklung von Kommunikationslösungen für seine Kulturpartner ein neues strategisches Unternehmensziel.

Das erste Ergebnis der Audience Develpment Strategie ist EMIL, eine White Label App. 
Hier erfahren Sie, woher der Name kommt und wie diese App von jedem Konzerthaus, Opernhaus und Theater individualisiert und sofort genützt werden kann.

 

Das Volkstheater Wien ist der erste EMIL-Umsetzungspartner. Es wurde 1889 als bürgerliches Gegenstück zum Hofburgtheater gegründet. Heute ist das Haus mit seinen 970 Sitzplätzen die zweitgrößte Sprechbühne Wiens eines der größten Theater im deutschsprachigen Raum. 
www.volkstheater.at/home/spielstaetten/geschichte

Cay Stefan Urbanek, Kaufmännischer Direktor des Volkstheater Wien:

„Der Erfolg des Volkstheaters hängt von seiner künstlerischen Qualität UND von vielfältiger Kommunikation mit dem Publikum ab. Das Informationsverhalten der Theaterbesucher muss über alle möglichen Kanäle bedient werden.

Mit der UE können wir dieses Projekt realisieren, ohne unangemessene wirtschaftliche und technologische Risiken einzugehen. Ohne die Zusammenarbeit mit UE hätten wir die APP nicht gemacht.“

Hier geht’s zur neuen Volkstheater App:

 

Zurück