Feedback
Universal Edition - Janáček Brno Festival 2014

2014-11-19 09:49

Janáček Brno Festival 2014

Brünn


Janáčeks Heimatstadt Brünn ehrt Leoš Janáček zum vierten Mal mit dem Janáček Brno Festival, welches von 21. bis 29. November läuft und den 160. Geburtstag des Komponisten feiert. Zu den Highlights des Festivals zählen die Uraufführung von Jiří Zahrádkas kritischer Neuausgabe von Die Sache Makropulos und Aufführungen von Das schlaue Füchslein, Jenůfa und Die Ausflüge des Herrn Brouček. Auch die Opera Europa Conference findet zur gleichen Zeit in Brünn und Ostrava statt und hat Janáček ins Zentrum ihrer Veranstaltung gesetzt. 

The Makropulos Affair, rehearsal (c) Patrik Borecky

Die bei Janáčeks Originalverlag Universal Edition erschienene Kritische Neuausgabe von Die Sache Maktropulos berücksichtigt erstmals sämtliche erhaltenen Quellen und setzt auf diese Weise die Intentionen Janáčeks auf fundierter wissenschaftlicher Basis um. Das Autograf der Partitur wurde mit drei unter der Aufsicht des Komponisten entstandenen Abschriften verglichen. Die Neuausgabe verfügt darüber hinaus über wertvolle Hinweise für die Aufführungspraxis des berühmten Janáček-Dirigenten Sir Charles Mackerras.

Lesen Sie die Studienpartitur des 1. Akts:

Die Kritische Neuausgabe der Sache Makropulos wird ab der Saison 2015/2016 allgemein zur Verfügung stehen. Im Gegensatz zur etwa zeitgleich erschienenen Ausgabe beim Verlag Bärenreiter verwendet die Neuausgabe der Universal Edition sämtliche verfügbare Quellen, unter welchen sich auch eine Partiturabschrift von Janáčeks Hauptkopisten Václav Sedláček befindet. Dieses teilautografe Manuskript aus dem Archiv der Universal Edition darf wohl als die wichtigste Primärquelle angesehen werden, da der Komponist eben diese Abschrift nach den ersten Aufführungen und den daraus resultierenden Korrekturen als integrale und definitive Version seines Werkes an seinen Verleger Universal Edition schicken ließ.

Begleitend zum Festival findet im Mährischen Landesmuseum eine Ausstellung statt, welche sich dem 90. Jahrestag der Uraufführung des Schlauen Füchsleins widmet:

„Eine der heute am häufigsten aufgeführten Opern des 20. Jahrhunderts ertönte zum ersten Mal am 6. November 1924 im Brünner Stadttheater in einer prachtvollen Inszenierung, an welcher sich der Bildner Eduard Milén, der Regisseur Ota Zítek und der Dirigent František Neumann beteiligten. Und gerade an diese Inszenierung und den Werdegang der Oper will die vorzubereitende Ausstellung erinnern. Ausgestellt werden zeitgenössische Fotografien und Dokumente, Kopien Miléns Kostüme sowie die Verkleinerung der ursprünglichen Bühne und das Faksimile Těsnohlídeks Manuskripts, das lange Jahre für verschollen gehalten wurde, oder Illustrationen von Stanislav Lolek, die an der Wiege dieses Werkes standen.”

Liška Bystrouška (c) Moravian Museum

Mehr dazu auf der Website des Mährischen Landesmuseum.

Die Sache Makropulos (kritische Neuausgabe von Jiří Zahrádka)
Oper in 3 Akten | 120'
Uraufführung: 21.11.2014, Janáčkovo divadlo; Emilia Marty, Gitta-Maria Sjöberg; Albert Gregor, Aleš Briscein; Vítek, Petr Levíček; Janáček Opera Ensemble and Orchestra of the National Theatre Brno, Dir. Marko Ivanović
Weitere Aufführungen: 24. und 30.11.2014

Das Schlaue Füchslein (reduzierte Fassung von Jonathan Dove)
Oper in 3 Akten | 110'
22. und 27.11.2014, Divadlo na Orlí; Füchslein Schlaukopf, Marta Reichelová, Aneta Ručková, Zdislava Bočková; Der Förster, Jiří Miroslav Procházka, Jan Kučera; Harašta, Jiří Ullrich, Petr Karas; Chamber Opera of the Music Faculty of the Janáček Academy of Performing Arts, Dir. Nikol Kraft

Die Sache Makropulos, Proben (c) Patrik Borecky

Jenůfa (c) Werner Kmetitsch

Jenůfa (Brünner Fassung)
Oper in 3 Akten aus dem mährischen Bauernleben | 120'
23.11.2014, Janáčkovo divadlo; Die alte Buryja, Dunja Vejzovic; Laca Klemen, Ales Briscein; Stewa Buryja, Taylan Reinhard; Jenufa, Gal James; Starek, David McShane; Oper Graz, Dir. Dirk Kaftan

Die Ausflüge des Herrn Brouček (kritische Ausgabe von Jiří Zahrádka)
Oper in 4 Akten | 120'
25.11.2014, Mahenovo divadlo; Mathias Broucek, Arnold Bezuyen, Jorge Garza; Mazal, Tomáš Kořínek, Adam Zdunikowski; Der Küster, Martin Gurbal, František Zahradníček; Orchestra and Choir of the Opera NDM, members of the Ballet NDM, Dir. Robert Jindra

Das Schlaue Füchslein (revidierte Neuausgabe von Jiří Zahrádka)
Oper in 3 Akten | 110'
26.11.2014, Janáčkovo divadlo; Füchslein Schlaukopf, Alžběta Poláčková; Der Förster, Svatopluk Sem; Harašta, Jiří Brückler; National Theatre Choir; Kühn’s Children’s Choir; National Theatre Ballet; National Theatre Orchestra, Dir. Robert Jindra

Jenůfa (Brünner Fassung)
Oper in 3 Akten aus dem mährischen Bauernleben | 120'
28.11.2014, Mahenovo divadlo; Croatian National Theatre, Dir. Srboljub Dinić

Zurück