Feedback
Universal Edition - Kurt Weill Fest 2014

2014-02-21 11:25

Kurt Weill Fest 2014

Dessau


Kurt Weill Fest Dessau
Das Kurt Weill Fest Dessau findet in diesem Jahr von 21. Februar bis 9. März statt. Während des knapp dreiwöchigen Festivals werden mehr als 10 Werke der Universal Edition in der Geburtsstadt des Komponisten aufgeführt. Neben Werken von Weill erklinken auch Stücke von Schreker, Skalkottas und Stockhausen.

Kurt Weill: Der Lindberghflug / Der Ozeanflug
für Tenor, Bariton, Bass, gemischten Chor und Orchester | 40'
21.02.2014, Anhaltisches Theater, Dessau; Opernchor des Anhaltischen Theaters Dessau; Anhaltische Philharmonie Dessau, Dir. Antony Hermus

Kurt Weill: Das Berliner Requiem
für Tenor, Bariton, Männerchor (oder 3 Männerstimmen) und Orchester | 21'
Kurt Weill: Kleine Dreigroschenmusik
für Blasorchester | 22'
Kurt Weill: Konzert
für Violine und Blasorchester | 33'
Franz Schreker: Intermezzo
für Streichorchester | 6'
Franz Schreker: Valse lente
für kleines Orchester | 5'
23.02.2014, Anhaltisches Theater Dessau; Orchester der Komischen Oper Berlin, Dir. Johannes Kalitzke

Kurt Weill: Konzert
für Violine und Blasorchester | 33'
28.02.2014, Marienkirche, Dessau; Ensemble Modern, Dir. James Holmes

Nikos Skalkottas: Concertino
für 2 Klaviere und Orchester | 13'
Karlheinz Stockhausen: Spiral
für einen Solisten mit Kurzwellenempfänger | 90'
02.03.2014, Bauhaus, Dessau; Ensemble Modern Akademie

Kurt Weill: Filmszene aus Royal Palace
für Orchester | 5'
07.03.2014, Anhaltisches Theater, Dessau; MDR Sinfonieorchester, Dir. Yutaka Sado

Kurt Weill: Vom Tod im Wald
für Bass und 10 Bläser | 9'
Kurt Weill: Frauentanz
für Sopran und Instrumente | 12'
09.03.2014, Auferstehungskirche, Dessau; Mitglieder und Freunde des Anhaltischen Kammermusikvereins und Solisten der Hochschule für Musik und Theater München, Dir. Antony Hermus

Zurück