Feedback
Universal Edition - Mauricio Sotelo bei den Klangspuren Schwaz

2011-09-21 10:31

Mauricio Sotelo bei den Klangspuren Schwaz

Österreichische Erstaufführung


Flamenco, Garcia Lorca, Luigi Nono – vor diesem Hintergrund kreist das 17sätzige Werk De oscura llama – „Über eine dunkle Flamme“ von Mauricio Sotelo; der Komponist zerlegt die Archetypen des Flamenco in viele Einzelteile und der Flamencosänger fügt diese neu zusammen; mit diesem Vorgang wird die zeitlose und mystische Kraft des Flamenco besonders deutlich.

Im Rahmen des Klangspuren Festivals in Tirol wird das vielschichtige Werk am 21. Sept. zum ersten Mal in Österreich präsentiert. Es spielt das Ensemble Residencias, das Klaviertrio Arbos und einzelne Solisten unter der Leitung des Komponisten.

Am 2. Okt. feiert Mauricio Sotelo seinen 50. Geburtstag.

Zurück