Feedback
Universal Edition - Wien Modern 2012

2012-10-24 14:23

Wien Modern 2012

Wien


Universal Edition - Wien Modern

Wien Modern feiert im Oktober und November 2012 seine 25. Saison, die Eröffnung des Festivals für Musik der Gegenwart, Tanz, Performance, Theater, bildende Kunst, Film und Video fand am 22. Oktober statt.

Die Universal Edition ist bei dem Festival prominent vertreten, unter anderem mit zwei Uraufführungen von Friedrich Cerha, 9 Präludien und 9 Inventionen, dem 2. Streichquartett von Georg Friedrich Haas und mit Music for Orchestra II von Jay Schwartz.

Hier ein detaillierter Aufführungsplan:

Jay Schwartz: Music for Orchestra II
für Orchester | 25’
28.10.2012, Musikverein, Wien; Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, Dir. Bradley Lubman

Georg Friedrich Haas: 2. Streichquartett
für Streichquartett | 18’
2.11.2012, Konzerthaus, Wien; Arditti String Quartet

Beat Furrer: Aer
für Klavier, Klarinette und Violoncello | 13’
3.11.2012, Konzerthaus, Wien; Klangforum Wien

György Ligeti: Atmosphères
für Orchester | 9’
5.11.2012, Konzerthaus, Wien; RSO Wien, Dir. Susanna Mälkki

Mauricio Kagel: Acustica
für Instrumentalisten
6.11.2012, Konzerthaus, Wien; Ensemble l‘art pour l’art

Anton Webern: 2 Lieder op. 8
für Stimme und 8 Instrumente | 5’
Symphonie op. 21

für Kammerensemble | 10’
13.11.2012, Musikverein, Wien; Alda Caiello, MezzoS; Ensemble Kontrapunkte, Dir. Peter Keuschnig

Friedrich Cerha: 9 Präludien
für Orgel | 15’
9 Inventionen

für Orgel | 17’
15.11.2012, Kirche St. Ursula, Wien; Martin Haselböck, org

Pierre Boulez: Rituel in memoriam Bruno Maderna
für Orchester in 8 Gruppen | 27’
16.11.2012, Musikverein, Wien; Iceland SO, Dir. François-Xavier Roth

Zurück