Universal Edition - Pult & Taktstock

Search







 

Pult & Taktstock

Pult & TaktstockDirigenten, war eine historisch einmalige Unternehmung. Das Magazin, das von 1924 bis 1930 in sieben Jahrgängen erschien, reflektiert alle relevanten Fragen rund um das Dirigieren.

Die meisten dieser Fragenkomplexe haben bis heute nichts von ihrer Aktualität eingebüßt.
Die gegensätzlichen Antworten, Thesen und daraus entstehenden folgenreichen Dispute sind nicht nur für den Wissenschaftler und musikgeschichtlich Interessierten eine unerschöpfliche Fundgrube, sondern auch für den ausübenden, aufgeschlossenen Musiker unserer Tage.

Wie die von der Universal Edition verlegten Komponisten geradezu ein "Who is Who der Musik des 20. Jahrhunderts" (NMZ) darstellen, greift in »Pult & Taktstock« fast alles, was seinerzeit in der deutschsprachigen Musikwelt fortschrittlicherer Gesinnung Rang und Namen hatte, emphatisch in den Schlagabtausch der Anschauungen ein.

»Pult & Taktstock« ist sowohl hochinformatives Kompendium einer untergegangenen Zeit als auch Forum grundlegender musikalischer Auseinandersetzungen, vermittelt  ist der expressiven Brillanz und Spannkraft einer packenden Dokumentarerzählung. Erstmals seit über siebzig Jahren wieder verfügbar gemacht, ist »Pult & Taktstock«, dieses Dirigentenforum der Zwanziger Jahre, wie damals eine unentbehrliche Quelle für Fachleute und seriöse Musikliebhaber.

Christoph Schlüren

zum Produkt >>>