Gioachino Rossini: Il barbiere di Siviglia

(Bearbeiter: Alexander Krampe)

  • für Soli und Kammerorchester
  • Fassung für Kinder
  • 1 1 1 1 - 1 0 0 0, Git, Str (5 4 3 2 2)
  • Dauer: 75’
  • Instrumentierungsdetails:
    Flöte (+Picc)
    Oboe
    Klarinette in B (+Kl(A))
    Fagott
    Horn in F
    Gitarre
    Violine I(5)
    Violine II(4)
    Viola(3)
    Violoncello(2)
    Kontrabass(2)
  • Rollen: Berta, Soprano Rosina, Mezzosprano Conte Almaviva, Tenore Figaro, Baritono Dr. Bartolo, Basso Baritono Don Basilio, Basso Ufficiale, Baritono Ambrogio (Presentatore), Attore (Cantante)
  • Komponist: Gioachino Rossini
  • Librettist: Cesare Sterbini
  • Bearbeiter: Alexander Krampe

Werkeinführung

Der Barbier von Sevilla für Kinder ist eine Fassung des Werkes für 7 Solisten und einen Schauspieler in einem Aufzug und dauert etwa 75 Minuten.

Die verkleinerte Orchesterbesetzung folgt in jedem Detail der Absicht der Originalpartitur und liefert in neuem Arrangement ein abgerundetes und stimmiges Klangbild. Kürzungen und Striche sind unauffällig gestaltet, alle tragenden Melodien bleiben erhalten.

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Uraufführung

Ort:
Teatro alla Scala, Mailand (IT)
Datum:
12.11.2017
Orchester:
Orchestra Teatro alla Scala
Dirigent:
Pietro Mianiti

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke