COVID-19 Update

Trotz der durch das Corona-Virus verursachten Probleme stehen Ihnen unser Webshop und die Kontaktformulare unserer Website voll zur Verfügung. Sie können Ihre Anfragen auch gerne an customer-relations@universaledition.com richten. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn die Beantwortung Ihrer Anfragen wegen der bestehenden Beschränkungen länger dauern sollte. Ihr Team der Universal Edition

Alexander Wassiljewitsch Mossolow: Konzert

  • für Klavier und Orchester
  • 1 1 1 1 - 2 1 1 0 - Pk, Schl, Str
  • Dauer: 23’
  • Instrumentierungsdetails:
    Flöte (+Picc)
    Oboe
    Klarinette in A
    Fagott
    1. Horn in F
    2. Horn in F
    Trompete in A
    Posaune
    Pauken
    Schlagzeug (Triangel, Becken, Tam-Tam, Militärtrommel, große Trommel)
    Violine I
    Violine II
    Viola
    Violoncello
    Kontrabass
  • Komponist: Alexander Wassiljewitsch Mossolow
  • Widmung: Herrn N. Malka zugeeignet

Werkeinführung

Der erste Satz des Klavierkonzerts hat Anklänge an amerikanischen Jazz in den langsamen Absätzen, während die bewegten Teile die Welt der Maschinen – ein bevorzugter Gegenstand künstlerischen Interesses in den Zwanziger Jahren – heraufbeschwören. Der zweite Satz ist wunderbar originelle, „schräge“, mal abstrakte, mal gestenreiche Theater-Musik, die Mossolows Lehrer Prokofjew gefallen haben mag. Der dritte Satz ist aufgeregt und aufregend, rhythmisch ungeheuer reizvoll, mitreißend und virtuos.

Hörbeispiele

Musterseiten

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke