Alfred Schnittke: Historia von D. Johann Fausten

  • Oper in 3 Akten und 1 Epilog (1987/1994)
  • Duration: 120’
  • Instrumentation details:
    3 (2. auch Alt-, 3. auch Picc.)·3 (3. auch EH)·3 (1. und 2. auch Es-Klar., 2. auch Alt-Sax., 3. auch Baßklar. und Bariton-Sax.)·3 (3. auch Kfg.) - 4·4·4·1 - Pk., Schl. (Triangel, hängendes Becken, Flexaton, Tamburin, kleine und große Trommel, 3 Tom-Toms, Holzblocktrommel, Gong, Tam-Tam, Glockenspiel, Röhrenglocken, Xyl., Vibraphon, Marimbaphon, Drums, 2 Lotosflöten): 5 Spieler - Hf., Cel., Klav., Cemb., Orgel / Positiv, 2 Synthesizer, E-Gitarre, Baßgitarre - Str. Alte Instrumente: Zwerchpfeife, Krummhorn, Laute, Zither
  • Choir: SATB
  • Roles: Doctor Johann Faustus, Baß / Mephostophiles, höllischer Geist (auch Dienstbarer Geist des Faust, Marschall), Countertenor / Mephostophilia, weiblicher höllischer Geist (auch Gräfin von Bayern, Die schöne Helena, Königin von Griechenland), Alt / Drei Grafen , 3 Baritone / Drei Studenten, 3 Baritone / Herzog von Bayern, Baß / Weinherr, Baß / Der Alte, ein frommer Arzt, Tenor / Erzähler, Tenor (auch: Alt, Männer- oder gemischter Chor)( Ballett - Statisten)
  • Komponist: Alfred Schnittke
  • Librettist: Alfred SchnittkeJörg Morgener

Previously Viewed Works

No previously viewed works