Aufführungskalender

20 Sep
Mittwoch, 20.09.2017

Gustav Mahler — 2. Symphonie | in 5 Sätzen

Ort:
Philharmonie Berlin, Berlin (DE)
Instrumentierung:
für Soli, gemischten Chor und Orchester | 80’
Orchester:
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Dirigent:
Vladimir Jurowski
Chor:
Rundfunkchor Berlin
Hauptsolisten:
Maria Bengtsson, S; Sarah Connolly, MS
Anmerkungen:
+Philipp Ahmann, Choreinstudierung
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Gustav Mahler — 2. Symphonie | in 5 Sätzen

Ort:
Philharmonie, Berlin (DE)
Instrumentierung:
für Soli, gemischten Chor und Orchester | 80’
Orchester:
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Dirigent:
Vladimir Jurowski
Chor:
Rundfunkchor Berlin
Hauptsolisten:
Maria Bengtsson, S; Sarah Connolly, A
Anmerkungen:
+Philipp Ahmann, Chor-Einstudierung
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Victoria Borisova-Ollas — 2. Symphonie | ‘Labyrinths of Time’

Uraufführung
Ort:
Göteborgs Konserthus, Göteborg (SE)
Instrumentierung:
für Orchester | 30’
Orchester:
Göteborgs Symfoniker
Dirigent:
Andrey Boreyko
Externer Link zu dieser Veranstaltung
21 Sep
Donnerstag, 21.09.2017

Zoltán Kodály — Tänze aus Galanta

Ort:
Tonhalle, St. Gallen (CH)
Instrumentierung:
für Orchester | 13’
Orchester:
Sinfonieorchester St. Gallen
Dirigent:
Otto Tausk
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Leoš Janáček — Katja Kabanowa | Oper in 3 Akten

Ort:
ASB Waterfront Theatre, Auckland (NZ)
Bühnendirektor:
Patrick Nolan
Orchester:
Auckland Philharmonia Orchestra
Dirigent:
Wyn Davies
Hauptsolisten:
Kátya Kabanová, Dina Kuznetsova; Boris, Angus Wood; Dikój, Conal Coad; Kabanicha, Margaret Medlyn; Tichon, Andrew Glover; Ványa, James Benjamin Rodgers; Kuligin, Robert Tucker
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Arvo Pärt — Da pacem Domine

Ort:
TivoliVredenburg - Grote Zaal, Utrecht (NL)
Instrumentierung:
für gemischten Chor oder Solisten (SATB) a cappella | 6’
Dirigent:
Candida Thompson
Chor:
Nederlands Kamerchor
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Zoltán Kodály — Tänze aus Galanta

Ort:
Wiener Konzerthaus, Großer Saal, Wien (AT)
Instrumentierung:
für Orchester | 13’
Orchester:
No Borders Orchestra
Dirigent:
Diego Matheuz
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Gustav Mahler — 2. Symphonie | in 5 Sätzen

Ort:
Benaroya Hall, Seattle, WA (US)
Instrumentierung:
für Soli, gemischten Chor und Orchester | 80’
Orchester:
Seattle SO
Dirigent:
Ludovic Morlot
Chor:
Seattle Symphony Chorale
Hauptsolisten:
Malin Christensson, s; Christianne Stotijn, ms
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Victoria Borisova-Ollas — 2. Symphonie | ‘Labyrinths of Time’

Ort:
Göteborgs Konserthus, Göteborg (SE)
Instrumentierung:
für Orchester | 30’
Orchester:
Göteborgs Symfoniker
Dirigent:
Andrey Boreyko
Externer Link zu dieser Veranstaltung
22 Sep
Freitag, 22.09.2017

Georg Friedrich Haas — Ein Schattenspiel

Ort:
Tiroler Landeskonservatorium, Schwaz (AT)
Instrumentierung:
für Klavier und Live-Elektronik | 10’
Hauptsolisten:
Richard Uttley, pno

Arnold Schönberg — 3 Klavierstücke

Ort:
Tiroler Landeskonservatorium, Schwaz (AT)
Instrumentierung:
für Klavier
Hauptsolisten:
Hsin-Huei Huangi, pno

Kurt Weill — Die Dreigroschenoper | Ein Stück mit Musik in einem Vorspiel und 8 Bildern

Ort:
Schauspielhaus, Zürich (CH)
Bühnendirektor:
Tina Lanik
Dirigent:
Polina Lapkovskaja
Hauptsolisten:
Macheath, Jirka Zett; Polly Peachum, Elisa Plüss; Jonathan Peachum, Klaus Brömmelmeier; Celia Peachum, Isabelle Menke; Tigerbrown, Fritz Fenne; Spelunkenjenny, Julia Kreusch; Trauerweidenwalte/ Smith/ Hure, Christian Baumbach; Lucy, Miriam Maertens; etc.
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Arvo Pärt — Da pacem Domine

Ort:
Muziekcentrum - Wilmersberg Zaal, Enschede (NL)
Instrumentierung:
für gemischten Chor oder Solisten (SATB) a cappella | 6’
Dirigent:
Candida Thompson
Chor:
Nederlands Kamerchor
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Johannes Maria Staud — Für Bálint András Varga | 10 Miniaturen

Ort:
Royal Opera House, Kopenhagen (DK)
Instrumentierung:
für Violine, Violoncello und Klavier | 13’45”
Orchester:
Trio Immersio
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Johannes Maria Staud — Donum | (Segue II für Pierre Boulez)

Ort:
Royal Opera House, Kopenhagen (DK)
Instrumentierung:
für Violoncello | 4’30”
Hauptsolisten:
Anna Maria Niemiec, vlc
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Johannes Maria Staud — Peras | Musik

Ort:
Royal Opera House, Kopenhagen (DK)
Instrumentierung:
für Klavier | 9’
Hauptsolisten:
Mariam Vardzelashvili, pno
Externer Link zu dieser Veranstaltung

David Sawer — Hollywood Extra | Begleitungsmusik zu einem Stummfilm "Life & Death of 9413 – A Hollywood Extra (1928)"

Ort:
Eastfield Farm, Whittengehame (GB)
Instrumentierung:
für Klarinette, Fagott, Trompete, Posaune, Klavier, Schlagzeug, Violine und Kontrabass | 15’
Orchester:
Red Note Ensemble
Anmerkungen:
+Members of the Red Note Academy
Externer Link zu dieser Veranstaltung

David Sawer — The Lighthouse Keepers

Ort:
Eastfield Farm, Whittingehame (GB)
Instrumentierung:
für zwei Schauspieler, Ensemble und Tonband | 30’
Orchester:
Red Note Ensemble
Anmerkungen:
+Members of the Red Note Academy
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Gustav Mahler — 2. Symphonie | in 5 Sätzen

Ort:
Filharmonia Krakowska, Krakau (PL)
Instrumentierung:
für Soli, gemischten Chor und Orchester | 80’
Orchester:
Orkiestra Filharmonii Krakowskiej
Dirigent:
Oliveri Munroe
Chor:
Krakow Philharmonic Choir
Hauptsolisten:
Anna Mikolajczyk-Niewiedzial, S; Jadwiga Rappé, MS
Anmerkungen:
Teresa Majka-Pacanek, choirmaster
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Arvo Pärt — Festina lente

Ort:
Palais im Großen Garten, Dresden (DE)
Instrumentierung:
für Streichorchester und Harfe ad lib.
Orchester:
Staatskapelle Dresden
Dirigent:
Peter Schreier
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Luke Bedford — Wonderful No-Headed Nightingale

Ort:
Tyningham Village Hall, Tyningham (GB)
Instrumentierung:
für 10 Spieler | 8’
Orchester:
Red Note Ensemble
Anmerkungen:
+Red Note Academy
Externer Link zu dieser Veranstaltung
23 Sep
Samstag, 23.09.2017

Kurt Weill — Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny | Oper in 3 Akten

Neue Produktion
Ort:
Großes Haus, Hildesheim (DE)
Bühnendirektor:
Hans Hollmann
Orchester:
Orchester des Theaters für Niedersachsen
Dirigent:
Florian Ziemen
Chor:
Opernchor des Theaters für Niedersachsen
Hauptsolisten:
Leokadja Begbick, Neele Kramer; Fatty, Christoph Waltle; Dreieinigkeitsmoses, Uwe Tobias Hieronimi; Jenny, Meike Hartmann; Jim Mahoney, Hans-Jürgen Schöpflin; Jakob Schmidt, Aljoscha Lennert; Sparbüchsenbill, Levente György; Alaskawolfjoe, Peter Kubik; et
Anmerkungen:
+Jugendchor des TfN
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Leoš Janáček — Katja Kabanowa | Oper in 3 Akten

Ort:
ASB Waterfront Theatre, Auckland (NZ)
Bühnendirektor:
Patrick Nolan
Orchester:
Auckland Philharmonia Orchestra
Dirigent:
Wyn Davies
Hauptsolisten:
Kátya Kabanová, Dina Kuznetsova; Boris, Angus Wood; Dikój, Conal Coad; Kabanicha, Margaret Medlyn; Tichon, Andrew Glover; Ványa, James Benjamin Rodgers; Kuligin, Robert Tucker
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Leoš Janáček — Das schlaue Füchslein | Oper in 3 Akten

Neue Produktion
Ort:
Severance Hall, Cleveland (US)
Bühnendirektor:
Yuval Sharon
Orchester:
Cleveland Orchestra
Dirigent:
Franz Welser-Möst
Chor:
Cleveland Orchestra Chorus
Hauptsolisten:
Vixen, Martina Janková; Fox, Jennifer Johnson Cano; Forrester, Alan Held; Schoolmaster/Mosquito, David Cangelosi; Parson/Badger, Dashon Burton; Forrester’s Wife/Woodpecker, Sandra Ross; Hen/Mrs. Pasek/Jay, Marian Vogel; etc.
Anmerkungen:
+Cleveland Orchestra Children's Chorus 
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Morton Feldman — Rothko Chapel

Ort:
Église Saint-François, Lausanne (CH)
Instrumentierung:
für Sopran, Alt, gemischten Chor und Instrumente | 30’
Orchester:
Nouvel Ensemble Contemporain
Dirigent:
Nicolas Farine
Chor:
Ensemble Vocal de Lausanne
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Arvo Pärt — Da pacem Domine

Ort:
Musis, Arnhem (NL)
Instrumentierung:
für gemischten Chor oder Solisten (SATB) a cappella | 6’
Dirigent:
Candida Thompson
Chor:
Nederlands Kamerchor
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Arvo Pärt — Credo

Ort:
Hong Kong City Hall Concert Hall, Hongkong (HK)
Instrumentierung:
für Klavier, gemischten Chor und Orchester | 12’
Orchester:
The Learners Orchestra
Dirigent:
Apollo Wong
Chor:
The Learners Chorus
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Alexander Zemlinsky — Kammersymphonie | nach dem Streichquartett Nr. 2

Ort:
Matsukata Hall, Kobe (JP)
Instrumentierung:
für 14 Soloinstrumente oder Kammerorchester | 40’
Orchester:
Kobe City Chamber Orchestra
Dirigent:
Johannes Meissl
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Gustav Mahler — 2. Symphonie | in 5 Sätzen

Ort:
Filharmonia Krakowska, Krakau (PL)
Instrumentierung:
für Soli, gemischten Chor und Orchester | 80’
Orchester:
Orkiestra Filharmonii Krakowskiej
Dirigent:
Oliveri Munroe
Chor:
Krakow Philharmonic Choir
Hauptsolisten:
Anna Mikolajczyk-Niewiedzial, S; Jadwiga Rappé, MS
Anmerkungen:
Teresa Majka-Pacanek, choirmaster
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Gustav Mahler — 2. Symphonie | in 5 Sätzen

Ort:
Benaroya Hall, Seattle, WA (US)
Instrumentierung:
für Soli, gemischten Chor und Orchester | 80’
Orchester:
Seattle SO
Dirigent:
Ludovic Morlot
Chor:
Seattle Symphony Chorale
Hauptsolisten:
Malin Christensson, s; Christianne Stotijn, ms
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Franz Liszt — Ad nos, ad salutarem undam | Fantasie und Fuge über den Choral der Wiedertäufer aus Giacomo Meyerbeers Oper "Le Prophète"

Ort:
Macy's Philadelphia, Philadelphia, PA (US)
Instrumentierung:
für Orgel und Orchester | 30’
Orchester:
Symphony in C
Dirigent:
Stilian Kirov
Hauptsolisten:
Peter Richard Conte, Org
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Arnold Schönberg — Verklärte Nacht

Ort:
Hüntwangen (CH)
Instrumentierung:
für Streichorchester | 30’
Orchester:
Youth Festival Orchestra
Dirigent:
David Reitz

Béla Bartók — Der wunderbare Mandarin

Ort:
Pauluskirche, Zürich (CH)
Instrumentierung:
für Orchester | 21’
Orchester:
Camerata Cantabile
Dirigent:
Stephan Fuchs
Chor:
Paulus-Chor Zürich
Externer Link zu dieser Veranstaltung
24 Sep
Sonntag, 24.09.2017

Leoš Janáček — Das schlaue Füchslein | Oper in 3 Akten

Ort:
Severance Hall, Cleveland (US)
Bühnendirektor:
Yuval Sharon
Orchester:
Cleveland Orchestra
Dirigent:
Franz Welser-Möst
Chor:
Cleveland Orchestra Chorus
Hauptsolisten:
Vixen, Martina Janková; Fox, Jennifer Johnson Cano; Forrester, Alan Held; Schoolmaster/Mosquito, David Cangelosi; Parson/Badger, Dashon Burton; Forrester’s Wife/Woodpecker, Sandra Ross; Hen/Mrs. Pasek/Jay, Marian Vogel; etc.
Anmerkungen:
+Cleveland Orchestra Children's Chorus 
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Alexander Zemlinsky — Kammersymphonie | nach dem Streichquartett Nr. 2

Ort:
Sapporo (JP)
Instrumentierung:
für 14 Soloinstrumente oder Kammerorchester | 40’
Orchester:
Kobe City Chamber Orchestra
Dirigent:
Johannes Meissl

Alexander Zemlinsky — Lyrische Symphonie | in 7 Gesängen

Ort:
Abbaye de Royaumont, Royaumont (FR)
Instrumentierung:
für Sopran, Bariton und Kammerorchester | 45’
Orchester:
Secession Orchestra
Dirigent:
Clément Mao-Takacs
Hauptsolisten:
Elsa Dreisig, S; Stéphane Degout, Bar
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Gustav Mahler — 2. Symphonie | in 5 Sätzen

Ort:
Benaroya Hall, Seattle, WA (US)
Instrumentierung:
für Soli, gemischten Chor und Orchester | 80’
Orchester:
Seattle SO
Dirigent:
Ludovic Morlot
Chor:
Seattle Symphony Chorale
Hauptsolisten:
Malin Christensson, s; Christianne Stotijn, ms
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Olivier Messiaen — Oiseaux exotiques

Ort:
London (GB)
Instrumentierung:
für Klavier und kleines Orchester | 16’
Orchester:
Aurora Orchestra
Dirigent:
Nicholas Collon
Hauptsolisten:
Pierre-Laurent Aimard, Pno
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Béla Bartók — Der wunderbare Mandarin

Ort:
Pauluskirche, Zürich (CH)
Instrumentierung:
für Orchester | 21’
Orchester:
Camerata Cantabile
Dirigent:
Stephan Fuchs
Chor:
Paulus-Chor Zürich
Externer Link zu dieser Veranstaltung
25 Sep
Montag, 25.09.2017

Kurt Weill — Die Dreigroschenoper | Ein Stück mit Musik in einem Vorspiel und 8 Bildern

Ort:
Schauspielhaus, Zürich (CH)
Bühnendirektor:
Tina Lanik
Dirigent:
Polina Lapkovskaja
Hauptsolisten:
Macheath, Jirka Zett; Polly Peachum, Elisa Plüss; Jonathan Peachum, Klaus Brömmelmeier; Celia Peachum, Isabelle Menke; Tigerbrown, Fritz Fenne; Spelunkenjenny, Julia Kreusch; Trauerweidenwalte/ Smith/ Hure, Christian Baumbach; Lucy, Miriam Maertens; etc.
Externer Link zu dieser Veranstaltung

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.