COVID-19 Update

Trotz der durch das Corona-Virus verursachten Probleme stehen Ihnen unser Webshop und die Kontaktformulare unserer Website voll zur Verfügung. Sie können Ihre Anfragen auch gerne an customer-relations@universaledition.com richten. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn die Beantwortung Ihrer Anfragen wegen der bestehenden Beschränkungen länger dauern sollte. Ihr Team der Universal Edition

Bo Nilsson: Und die Zeiger seiner Augen wurden langsam zurückgedreht

  • für Sopran, Alt, Frauenchor, 4 Lautsprecher und Orchester
  • 1 2 3 1 - 5 6 4 0 - Pk, Schl(6), Xylorimba, Mba, Glsp, Rgl, Vib(2), Hf, Cel, Klav, Ssax(B), Asax(Es), E-Git, Str(16 16 12 10 8)
  • Dauer: 12’
  • Instrumentierungsdetails:
    Flöte
    1. Oboe
    2. Oboe
    1. Klarinette in A
    2. Klarinette in A
    Bassklarinette in B
    Sopransaxophon in B
    Altsaxophon in Es
    Fagott
    1. Horn in F
    2. Horn in F
    3. Horn in F
    4. Horn in F
    5. Horn in F
    1. Trompete in C
    2. Trompete in C
    3. Trompete in C
    4. Trompete in C
    5. Trompete in C
    6. Trompete in C
    1. Posaune
    2. Posaune
    3. Posaune
    4. Posaune
    Pauken
    1. Schlagzeug (Triangel
    Cymbaletten
    Kuhglocken
    Jazzbecken)
    2. Schlagzeug (Halbliter-Flaschen
    Schellenbäume)
    3. Schlagzeug (kleine Trommel
    Tambourin)
    4. Schlagzeug (Bongos
    Tomtom)
    5. Schlagzeug (Becken
    Benzinfässer
    chinesische Gongs)
    Xylorimba, Marimba
    Glockenspiel
    Röhrenglocken
    Vibraphon(2)
    Harfe
    Celesta
    Klavier
    Elektro-Gitarre
    Violine I(16)
    Violine II(16)
    Viola(12)
    Violoncello(10)
    Kontrabass(8)
  • Chor: SA
  • Komponist: Bo Nilsson
  • Textdichter: Gösta Oswald
  • Übersetzer: Ilmar Laaban

Informationen zum Aufführungsmaterial einholen

Persönliche Details

Welche Art von Material möchten Sie bestellen?

Ich bitte um Information zur Verfügbarkeit und Zustand des Materials. Falls verfügbar möchte ich zur Ansicht folgendes bestellen:

Dieses Werk wurde als UE-Archiv-Werk gekennzeichnet. UE-Archiv-Werke sind Werke, die nicht Teil des aktuellen Konzertrepertoires sind. Die Aufführungsmateriale dieser Werke können auch mehrere Jahrzehnte alt sein, ohne dass sie in den letzten Jahren einer näheren Prüfung unterzogen wurden. Vorliegender Anfrage löst eine unentgeltliche Überprüfung des Materialzustands und der Aufführbarkeit aus. Wir informieren Sie dann innerhalb von 1-2 Wochen über das Ergebnis.

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke