Arnold Schönberg: Pierrot lunaire (Bearbeiter: Faradsch Karaew)

Arnold Schönberg Pierrot lunaire
Pierrot lunaire

Arnold Schönberg: Pierrot lunaire (Bearbeiter: Faradsch Karaew)

Opus:
op. 21
Kompositionsjahr:
1912
Untertitel:
Dreimal 7 Gedichte
Instrumentierung:
für eine Sprechstimme und Orchester
Komponist:
Arnold Schönberg
Bearbeiter:
Faradsch Karaew (2017)
Solisten:
Sprecher (Frauenstimme)
Instrumentierung:
3 3 3 3 - 4 3 3 1 - Pk, Schl, Hf, Cel, Cemb, Str
Instrumentierungsdetails:
1. Flöte
2. Flöte
3. Flöte (+Picc)
1. Oboe
2. Oboe
3. Oboe (+Eh)
1. Klarinette in B (+Kl(A))
2. Klarinette in B (+Kl(Es))
3. Klarinette in B (+Bkl(B))
1. Fagott
2. Fagott
3. Fagott (+Kfg)
1. Horn in F
2. Horn in F
3. Horn in F
4. Horn in F
1. Trompete in B
2. Trompete in B
3. Trompete in B
1. Posaune
2. Posaune
3. Posaune
Tuba
Pauken
Schlagzeug (Mba, Glsp, T-t, Bck, kl Tr, gr Tr)
Harfe
Celesta
Cembalo
Violine I
Violine II
Viola
Violoncello
Kontrabass
Dauer:
40’
Mehr Weniger

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Kommende Aufführungen

29 Nov

Pierrot lunaire

Baku (AZ)

Uraufführung

Ort:
Konserthuset, Helsingborg (SE)
Datum:
06.09.2018
Orchester:
Helsingborgs Symfoniorkester
Dirigent:
Stefan Solyom
Hauptsolisten:
Sofia Jernberg, Gesang

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.