01.08.17

Klezmer Duets

Reading time: 1 min.

Als absolute Verschmelzung von Komposition und Interpret versprüht die jiddische Volksmusik bis heute ihren Reiz. Mit einer Mischung an traditioneller Thematik, die in ihrem Ideenreichtum entwickelt und variiert werden kann, lebt sie von ihrer versteckten Agogik, ihrer Vielfalt an klanglichen Möglichkeiten und ihrem erzählenden Charakter. Daraus erklärt sich die Abwechslung der 10 von den Herausgebern Christian Dawid und Alan Bern bearbeiteten Repertoirestücke für Klarinette und Akkordeon: Von tänzerischem, gefühlvollem, feierlichem bis lebhaftem Charakter, von schlichten Melodiebögen bis energiereichen Rhythmen reicht die ausdrucksvolle stilistische Komplexität.
Stets nah an der menschlichen Stimme orientiert sich die melodische Linie sowie die natürlich wirkende Phrasierung und Ornamentik, wodurch die Interpretation auf der Klarinette ihre absolute Berechtigung erfährt. Die damit geforderte klare artikulatorische Tongebung gewinnt neben der durchweg gewünschten Kantabilität große Bedeutung, was zusammen mit einer technischen Leichtigkeit sowie einem rhythmisch pulsierenden Entwickeln eine spannende Herausforderung im Verinnerlichen der Kunst der Klezmer-Musik darstellt.

Klezmer Duets für Klarinette und Akkordeon
UE36969

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.