Friedrich Cerha: Like a Tragicomedy

Friedrich Cerha Like a Tragicomedy
Like a Tragicomedy

Friedrich Cerha: Like a Tragicomedy

Kompositionsjahr:
2008-2009
Untertitel:
for large orchestra
Instrumentierung:
für großes Orchester
Komponist:
Friedrich Cerha
Instrumentierung:
3 2 3 3 - 4 4 4 1 - Pk, Schl(4), Hf, Asax(Es), Mand, Str
Instrumentierungsdetails:
kleine Flöte
1. Flöte
2. Flöte
1. Oboe
2. Oboe
1. Klarinette in A
2. Klarinette in A
Bassklarinette in B
Altsaxophon in Es
1. Fagott
2. Fagott
Kontrafagott
1. Horn in F
2. Horn in F
3. Horn in F
4. Horn in F
1. Trompete in C
2. Trompete in C
3. Trompete in C
4. Trompete in C
1. Posaune
2. Posaune
3. Posaune
4. Posaune
Basstuba
Pauken
1. Schlagzeug
2. Schlagzeug
3. Schlagzeug
4. Schlagzeug
Harfe
Mandoline
Violine I
Violine II
Viola
Violoncello
Kontrabass
Commission:
BBC Manchester
Dauer:
20’
Mehr Weniger

Hörbeispiele

Like a Tragicomedy
00:00

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Werkeinführung

Der Begriff 'Tragikomödie' im Titel bezieht sich darauf, dass all unsere Konflikte, alle Widersprüche und das, was für uns dramatische Auseinandersetzung bedeutet, aus größerer Entfernung leicht zur Komödie wird; bei Thomas Bernhard heißt es: “Wenn man an den Tod denkt, wird alles lächerlich“. Zum Gleichnishaften haben mich Bildtitel eines Freundes, des Malers Max Weiler angeregt, von denen die meisten mit einem 'Wie' beginnen, - etwa „Wie eine Landschaft.“ Er ist ein Hinweis, dass es sich um Symbole handelt, nicht um ein Programm.

Im Stück wechseln dramatische Szenen mit melancholischen Ruhepunkten, in denen – aber das ist schon Interpretation – gleichmäßige Tonwiederholungen auf das Unbegrenzte hindeuten. Der Schluss mündet ins, für uns kleine Menschen, Zeitlose, in dem kaum mehr Veränderung geschieht.

Friedrich Cerha

Sonderanfertigungen

Like a Tragicomedy

Friedrich Cerha: Like a Tragicomedy

Studienpartitur
für großes Orchester , 20’
Besetzung: 3 2 3 3 - 4 4 4 1 - Pk, Schl(4), Hf, Asax(Es), Mand, Str

Like a Tragicomedy

Friedrich Cerha: Like a Tragicomedy

Studienpartitur
für großes Orchester , 20’
Besetzung: 3 2 3 3 - 4 4 4 1 - Pk, Schl(4), Hf, Asax(Es), Mand, Str

Uraufführung

Ort:
Bridgewater Hall, Manchester (GB)
Datum:
13.02.2010
Orchester:
BBC Philharmonic Orchestra
Dirigent:
HK Gruber

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.