Georg Friedrich Haas: ... wie stille brannte das Licht

Georg Friedrich Haas ... wie stille brannte das Licht
... wie stille brannte das Licht

Georg Friedrich Haas: ... wie stille brannte das Licht

Kompositionsjahr:
2009
Instrumentierung:
für Sopran und Klavier
Komponist:
Georg Friedrich Haas
Textdichter:
August Stramm; Else Lasker-Schüler; Theodor Storm; Georg Trakl
Dauer:
20’
Widmung:
für Sarah Wegener
Mehr Weniger

Sonderanfertigungen

... wie stille brannte das Licht

Georg Friedrich Haas: ... wie stille brannte das Licht

Noten
für Sopran und Klavier , 20’

Uraufführung

Ort:
Philharmonie, Luxembourg (LU)
Datum:
28.02.2013
Hauptsolisten:
Sarah Wegener, S, Cornelis Witthoefft, pno

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.