Johannes Maria Staud: Wasserzeichen

Johannes Maria Staud Wasserzeichen
Wasserzeichen

Johannes Maria Staud: Wasserzeichen

Kompositionsjahr:
2015
Untertitel:
(Auf die Stimme der weißen Kreide II)
Instrumentierung:
für (Bass)Klarinette, Violoncello und Klavier
Komponist:
Johannes Maria Staud
Instrumentierungsdetails:
Klarinette in B (+Bkl(B))
Violoncello
Klavier
Commission:
Auftragswerk von KölnMusik, Laeiszhalle Elbphilharmonie Hamburg und European Concert Hall Organisation, mit Unterstützung des Kulturprogramms der Europäischen Union.
Dauer:
10’
Mehr Weniger

Werkeinführung

Die klanglich so unverwechselbare Besetzung (Bass)Klarinette, Violoncello und Klavier reizt mich schon lange. So habe ich mich sehr gefreut, als das wunderbare Trio Catch mich um ein neues Stück für ihre Rising-Star-Tournee gebeten hat.

Das kurz davor komponierte Werk Auf die Stimme der weißen Kreide (Specter I-III) für das Ensemble Modern wirkt, wie im Titel ersichtlich, noch nach und schimmert gelegentlich durch wie das Wasserzeichen eines alten Manuskriptes, das vorsichtig im Licht gedreht wird. Dennoch gewinnt das etwa 10-minütige, vierteilige Werk Wasserzeichen (Auf die Stimme der weißen Kreide II) ein ganz eigenes Profil. Seine Dramaturgie ist dabei wesentlich von der dunkel grundierten Klanglichkeit geprägt. Auf seinem Weg lotet das Stück durchaus lustvoll die dynamischen und farblichen Grenzregionen dieser beweglichen Besetzung aus und schwankt zwischen zerbrechlichem Innehalten und ekstatischem Ausbruch.

Das Werk ist dem Trio Catch gewidmet.

Johannes Maria Staud

Sonderanfertigungen

Wasserzeichen

Johannes Maria Staud: Wasserzeichen

Stimmensatz
für (Bass)Klarinette, Violoncello und Klavier , 10’

Wasserzeichen

Johannes Maria Staud: Wasserzeichen

Klavierpartitur
für (Bass)Klarinette, Violoncello und Klavier , 10’

Uraufführung

Ort:
Philharmonie, Köln (DE)
Datum:
20.09.2015
Orchester:
Trio Catch
Hauptsolisten:
Trio Catch (Boglárka Pecze, clar; Eva Boesch, vc; Sun-Young Nam, pno)

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.