Alban Berg: 3 frühe Lieder (Bearbeiter: Chris Gordon)

Alban Berg 3 frühe Lieder
3 frühe Lieder

Alban Berg: 3 frühe Lieder (Bearbeiter: Chris Gordon)

Kompositionsjahr:
1900-1908
Instrumentierung:
für höhere Stimme und Orchester
Komponist:
Alban Berg
Bearbeiter:
Chris Gordon (2009)
Textdichter:
Gustav Falke; Theodor Storm; Johann Wilhelm Ludwig Gleim
Instrumentierungsdetails:
siehe einzelne Lieder
Inhaltsverzeichnis:
An Leukon (Johann Wilhelm Ludwig Gleim) - 01:30
Die Sorglichen (Gustav Falke) - 01:30
Schließe mir die Augen beide (Theodor Storm) - 01:00
Dauer:
4’
Mehr Weniger

Werkeinführung

Am 3. Mai 1917, ihrem sechsten Hochzeitstag, machte Alban Berg seiner Frau Helene ein besonderes Geschenk: einen Klavierauszug mit 10 Liedern aus dem Jahr 1907, dem Jahr ihrer ersten Begegnung. Wir sind mit sieben dieser Lieder unter dem Titel "Sieben frühe Lieder" vertraut. 1927/28 orchestrierte Berg 7 Lieder des originalen "Hochzeitsgeschenk"-Zyklus " und folgte damit Helenes Vorschlag, eine Auswahl seiner frühen Lieder der Öffentlichkeit als Orchesterfassung anzubieten. Die drei verbleibenden Lieder "An Leukon", "Die Sorglichen" und "Schließe mir die Augen beide" wurden von Chris Gordon orchestriert. Die kompletten "Zehn frühen Lieder" wurden am 29. Mai 2015 in Liverpool mit Lisa Larsson und dem Royal Liverpool Philharmonic Orchestra unter Vasily Petrenko uraufgeführt.

Uraufführung

Ort:
Liverpool
Datum:
29.05.2015
Orchester:
Royal Liverpool Philharmonic Orchestra
Dirigent:
Vasily Petrenko

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.