Alexander Zemlinsky: Sinfonietta (Bearbeiter: Roland Freisitzer)

Alexander Zemlinsky Sinfonietta
Sinfonietta

Alexander Zemlinsky: Sinfonietta (Bearbeiter: Roland Freisitzer)

Opus:
op. 23
Kompositionsjahr:
1934
Instrumentierung:
für Kammerorchester
Komponist:
Alexander Zemlinsky
Bearbeiter:
Roland Freisitzer (2013)
Instrumentierung:
1 1 2 1 - 1 1 1 0 - Klav, Vl(2), Va, Vc, Kb
Instrumentierungsdetails:
Flöte
Oboe
Klarinette in A
Bassklarinette in B
Fagott
Horn in F
Trompete in C
Posaune
Klavier
1. Violine
2. Violine
Viola
Violoncello
Kontrabass
Dauer:
22’
Mehr Weniger

Hörbeispiele

Sinfonietta
00:00

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Werkeinführung

Von Peter Keuschnig wurde ich gebeten, mir ein Werk von Alexander von Zemlinsky auszusuchen, um es für eines der Konzerte 2013 für sein Ensemble Kontrapunkte zu bearbeiten. Ich suchte mir die Sinfonietta aus, weil sie sich meiner Meinung nach exzellent für eine solche Bearbeitung eignet. Abgesehen davon ist es eines der Werke von Alexander Zemlinsky, die in dieser kleineren Besetzung (meine Bearbeitung kann auch mit kleinerer chorischer Streicherbesetzung aufgeführt werden) vielleicht eher ins Repertoire der diversen Kammerorchester und Ensembles finden könnte.

Bei der Bearbeitung selbst habe ich, wo möglich, versucht, das Original so weit wie möglich durchscheinen zu lassen, wo das nicht möglich war, habe ich aber auch grundlegende Uminstrumentierungen vorgenommen. Allerdings habe ich keine Veränderungen der Harmonien und der Struktur des Originals vorgenommen. Ich habe bewusst auf die Verwendung des Schlagzeugs verzichtet, mich dafür aber im Gegenzug für eine Akzente setzende Klavierstimme entschieden. Im Prinzip war meine Absicht, aus dem Orchesterwerk ein Ensemblestück zu zaubern, eine Version, die sich nicht als Verkleinerung versteht, sondern als eigenständiges Ensemblestück, als anderes Bild des Originals.

Roland Freisitzer

Uraufführung

Ort:
Wien
Datum:
11.03.2013
Orchester:
Ensemble Kontrapunkte
Dirigent:
Peter Keuschnig

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.