Anton Webern: 1. Kantate

Anton Webern 1. Kantate
1. Kantate

Anton Webern: 1. Kantate

Opus:
op. 29
Kompositionsjahr:
1939
Instrumentierung:
für Sopran, gemischten Chor und Orchester
Komponist:
Anton Webern
Textdichter:
Hildegard Jone
Original-Sprache:
Deutsch
Übersetzer:
Eric Smith (05.04.1955)
Chor:
SATB
Solisten:
Sopran
Instrumentierung:
1 1 2 0 - 1 1 1 0 - Pk, Schl, Hf, Cel, Mand, Str ohne Kb
Instrumentierungsdetails:
Flöte
Oboe
Klarinette in B
Bassklarinette in B
Horn in F
Trompete in C
Posaune
Pauken
Schlagzeug
Celesta
Mandoline
Harfe
Violine I
Violine II
Viola
Violoncello
Dauer:
8’
Mehr Weniger

Hörbeispiele

1. Kantate
00:00

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Werkeinführung

Die Reihe dieses Werkes (1938/39) ist krebssymmetrisch gebaut. Im kurzen ersten Satz werden die vier Textzeilen vom Chor a capella vorgetragen. Das Orchester trennt die Abschnitte durch kurze Einwürfe. Besonders auffällig sind die drei viertönigen Akkorde zu Beginn des Orchestervorspiels, die mehrfach modifiziert wiederkehren und das Erwachen eines neuen harmonischen Bewusstseins bei Webern signalisieren. Der zweite Satz (mit Sopran-Solo) erinnert in seiner aufgelockerten, solistischen Faktur und den weitgespannten melismatischen Bögen an Weberns Liedkompositionen. Im dritten Satz hat Webern aufs Neue die große Synthese divergierender traditioneller Formen versucht: „Es ist der Konstruktion nach eine vierstimmige Doppelfuge. Aber Thema und Gegenthema verhalten sich wie Vorder- und Nachsatz (Periode), womit also wieder die Elemente der anderen (horizontalen) Darstellungsart hereinspielen. Man könnte auch von einem Scherzo sprechen, auch von Variationen! Doch ist es eine strenge Fuge. Für Chor, Sopran-Solo und Orchester“ (Webern 1939 an Willi Reich).

Manfred Angerer

Aus unserem Onlineshop

Sonderausgaben

1. Kantate

Anton Webern: 1. Kantate

Partitur
für Sopran, gemischten Chor und Orchester , 8’
Besetzung: 1 1 2 0 - 1 1 1 0 - Pk, Schl, Hf, Cel, Mand, Str ohne Kb

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.