Arvo Pärt: In principio

Arvo Pärt In principio
In principio

Arvo Pärt: In principio

Kompositionsjahr:
2003
Instrumentierung:
für gemischten Chor und Orchester
Komponist:
Arvo Pärt
Chor:
SATB
Instrumentierung:
3 2 2 3 - 4 3 4 1 - Pk, Schl(3), Str
Instrumentierungsdetails:
1. Flöte
2. Flöte (+Picc)
3. Flöte
1. Oboe
2. Oboe (+Eh)
1. Klarinette in B
2. Klarinette in B
1. Fagott
2. Fagott
Kontrafagott
1. Horn in F
2. Horn in F
3. Horn in F
4. Horn in F
1. Trompete in C
2. Trompete in C
3. Trompete in C
1. Posaune
2. Posaune
3. Posaune
4. Posaune
Basstuba
Pauken
Schlagzeug(3)
Violine I
Violine II
Viola
Violoncello
Kontrabass
Inhaltsverzeichnis:
I. In principio erat Verbum (Jo. 1, 1–5)
II. Fuit homo missus a Deo (Jo. 1, 6–8)
III. Erat lux vera (Jo. 1, 9–11)
IV. Quotquot autem acceperunt sum (Jo. 1, 12–13)
V. Et Verbum caro factum est (Jo. 1, 14)
Commission:
Autragswerk der Diözese Graz-Seckau zum Programm "Graz 2003 – Kulturhaupstadt Europas"
Dauer:
20’
Widmung:
für Tõnu Kaljuste
Mehr Weniger

Hörbeispiele

In principio
00:00
In principio
00:00
In principio
00:00

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Werkeinführung

Arvo Pärt vertonte mit In principio die Eingangsverse des Johannes-Evangeliums (Joh 1, 1-14): „Am Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott…“. Das Werk ist für gemischten Chor und Orchester konzipiert und besteht aus fünf Sätzen. Es folgt einem strengen formalen Aufbau und entspricht in der Klarheit seiner musikalischen Struktur jener des lateinischen Textes.

Aus unserem Onlineshop

Sonderausgaben

In principio

Arvo Pärt: In principio

Dirigierpartitur
für gemischten Chor und Orchester , 20’
Besetzung: 3 2 2 3 - 4 3 4 1 - Pk, Schl(3), Str

In principio

Arvo Pärt: In principio

Studienpartitur
für gemischten Chor und Orchester , 20’
Besetzung: 3 2 2 3 - 4 3 4 1 - Pk, Schl(3), Str

In principio

Arvo Pärt: In principio

Klavierauszug
für gemischten Chor und Orchester , 20’
Besetzung: 3 2 2 3 - 4 3 4 1 - Pk, Schl(3), Str

Uraufführung

Ort:
Graz
Datum:
22.05.2003
Orchester:
Cappella Istropolitana
Dirigent:
Michael Fendre

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.