Arvo Pärt: Passio

Arvo Pärt Passio
Passio

Arvo Pärt: Passio

Kompositionsjahr:
1982
Untertitel:
Passio Domini nostri Jesu Christi secundum Joannem
Instrumentierung:
für Soli, gemischten Chor, Instrumentalquartett und Orgel
Komponist:
Arvo Pärt
Rollen:
Jesus, Bariton Pilatus, Tenor Evangelisten: Sopran, Alt (Countertenor), Tenor, Bass
Chor:
SATB
Instrumentierung:
Ob, Fg, Vl(1), Vc(1), Org
Instrumentierungsdetails:
Oboe/Violine
Fagott/Violoncello
Orgel/Jesus/Pilatus
Inhaltsverzeichnis:
Passio (Passio Domini nostri Jesu Christi secundum Joannem)
Commission:
Bayerischer Rundfunk
Dauer:
75’
Mehr Weniger

Hörbeispiele

Passio
00:00

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Werkeinführung

Passio nimmt als Werk einen sehr wichtigen Platz in unserer musikalischen Tradition als Ensemble ein. Es war wirklich ausschlaggebend dafür, uns Arvo Pärts Musik im ganzen Umfang zu eröffnen. Und durch die Aufführung von Passio, als wir Passio kennen und verstehen lernten, besiegelte das eigentlich unsere Beziehung – und die Erkenntnis, dass das wirklich etwas Einzigartiges ist.

Wenn man die Partitur von Passio ansieht und analysiert, stellt man fest, dass diese sehr spartanisch ist, sehr karg in dem Sinn, als hier eigentlich nur drei Tonarten verwendet werden. Und dann, ganz am Schluss, nur hier, in dem entscheidenden Moment, wenn Christus am Kreuz ist und sterben wird, finden die vier Evangelisten plötzlich in einem Unisono A zusammen. Danach folgt diese Stille, dieser Tod – wir würden sagen, er gab den Geist auf, sein Geist ist nicht mehr da. Dann folgt dieser außergewöhnliche Moment, wenn der Chor und alle einsetzen, in D-Dur. Dieser Akkord strömt durch deinen Körper! Es ist ein unglaublicher Moment – ich verspüre jedes Mal ein Erschauern in meinem tiefsten Inneren. Es ist wie der gehaltvollste Brahms, den man je gehört hat, und man erkennt, dass danach Leben ist. Das ist der wichtigste Augenblick, der Tod. Aber da ist gleichzeitig ein Blick nach vorn, es gibt ein Motiv, es ist eine bejahende Sache und ich denke, dass diese letzte Seite das atemberaubendste Blatt Musik ist, das zu hören man sich nur wünschen kann.

David James über Passio

Aus unserem Onlineshop

Kommende Aufführungen

16 Mär

Passio

Narodowe Forum Muzyki Wroclaw, Wroclaw (PL)

17 Mär

Passio

Sala Koncertowa NOSPR Katowice, Katowice (PL)

Uraufführung

Ort:
München
Datum:
27.11.1982
Dirigent:
Gordon Kember

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.