Bo Nilsson: Und die Zeiger seiner Augen wurden langsam zurückgedreht

Bo Nilsson Und die Zeiger seiner Augen wurden langsam zurückgedreht
Und die Zeiger seiner Augen wurden langsam zurückgedreht

Bo Nilsson: Und die Zeiger seiner Augen wurden langsam zurückgedreht

Kompositionsjahr:
1959
Instrumentierung:
für Sopran, Alt, Frauenchor, 4 Lautsprecher und Orchester
Komponist:
Bo Nilsson
Textdichter:
Gösta Oswald
Übersetzer:
Ilmar Laaban
Chor:
SA
Instrumentierung:
1 2 3 1 - 5 6 4 0 - Pk, Schl(6), Xylorimba, Mba, Glsp, Rgl, Vib(2), Hf, Cel, Klav, Ssax(B), Asax(Es), E-Git, Str(16 16 12 10 8)
Instrumentierungsdetails:
Flöte
1. Oboe
2. Oboe
1. Klarinette in A
2. Klarinette in A
Bassklarinette in B
Sopransaxophon in B
Altsaxophon in Es
Fagott
1. Horn in F
2. Horn in F
3. Horn in F
4. Horn in F
5. Horn in F
1. Trompete in C
2. Trompete in C
3. Trompete in C
4. Trompete in C
5. Trompete in C
6. Trompete in C
1. Posaune
2. Posaune
3. Posaune
4. Posaune
Pauken
1. Schlagzeug (Triangel
Cymbaletten
Kuhglocken
Jazzbecken)
2. Schlagzeug (Halbliter-Flaschen
Schellenbäume)
3. Schlagzeug (kleine Trommel
Tambourin)
4. Schlagzeug (Bongos
Tomtom)
5. Schlagzeug (Becken
Benzinfässer
chinesische Gongs)
Xylorimba, Marimba
Glockenspiel
Röhrenglocken
Vibraphon(2)
Harfe
Celesta
Klavier
Elektro-Gitarre
Violine I(16)
Violine II(16)
Viola(12)
Violoncello(10)
Kontrabass(8)
Dauer:
12’
Mehr Weniger

Die Verfügbarkeit des Aufführungsmaterials kann nicht garantiert werden! Anfrage stellen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.