Bohuslav Martinů: Concerto

Bohuslav Martinů Concerto
Concerto

Bohuslav Martinů: Concerto

Kompositionsjahr:
1935
Instrumentierung:
für Cembalo und kleines Orchester
Komponist:
Bohuslav Martinů
Solisten:
Cembalo
Instrumentierung:
1 0 0 1 - 0 0 0 0 - Klav - Vl(3), Va, Vc, Kb
Instrumentierungsdetails:
Flöte
Fagott
Klavier
1. Violine
2. Violine
3. Violine
Viola
Violoncello
Kontrabass (Streicher können im geringen Ausmaß mehrfach besetzt werden)
Anmerkungen:
Streicher können im geringen Ausmaß mehrfach besetzt werden. The strings can be moderately doubled/trebled etc. where applicable.
Dauer:
17’30”
Widmung:
Marcelle de Lacour
Mehr Weniger

Hörbeispiele

Concerto
00:00

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Werkeinführung

Eine köstliche Partitur französisch-neoklassizistischer Stilrichtung, die der Besetzung nach fast in die Kammermusikwerke einzureihen ist. Sie erzielt aus der Zusammenwirkung von Cembalo und Klavier einige bezaubernde Klangeffekte, die Frank Martins Petite Symphonie Concertante vorwegnehmen. Der Anlass für die Entstehung des Concerto pour clavecin et petit orchestre war ein Auftrag der Solistin Marcelle de Lacour, einer Schülerin der legendären Wanda Landowska, die als Hauptprotagonistin für die Rückkehr des Cembalos auf die Konzertpodien des 20. Jahrhunderts gilt. Nur drei Monate zuvor, im Juni 1935, hatte Martinů für Marcelle de Lacour bereits Deux pièces für Cembalo, komponiert. Die Uraufführung des Concerto fand am 29. Januar 1936 in Paris im Rahmen des Zyklus für zeitgenössische Musik Concerts du Triton unter der Leitung von Henri Tomasi statt.

Sonderanfertigungen

Concerto

Bohuslav Martinů: Concerto

Solostimme(n)
für Cembalo und kleines Orchester , 17’30”
Besetzung: 1 0 0 1 - 0 0 0 0 - Klav - Vl(3), Va, Vc, Kb

Concerto

Bohuslav Martinů: Concerto

Partitur
für Cembalo und kleines Orchester , 17’30”
Besetzung: 1 0 0 1 - 0 0 0 0 - Klav - Vl(3), Va, Vc, Kb

Uraufführung

Ort:
Paris (FR)
Datum:
29.01.1936
Orchester:
Ensemble Instrumental
Dirigent:
Henri Tomasi
Hauptsolisten:
Marcelle de Lacour, harpsichord

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.

Ihr Browser ist veraltet!

Updaten Sie Ihren Browser um diese Website korrekt anzuzeigen. Browser jetzt updaten

×