Cristóbal Halffter: Concerto grosso

Cristóbal Halffter Concerto grosso
Concerto grosso

Cristóbal Halffter: Concerto grosso

Kompositionsjahr:
2013
Instrumentierung:
für Streichquartett und Orchester
Komponist:
Cristóbal Halffter
Solisten:
Violine; Violine; Viola; Violoncello
Instrumentierung:
2 2 3 2 - 3 2 0 0 - Schl(3), Cel, Str(16 14 12 10 8)
Instrumentierungsdetails:
1. Flöte
2. Flöte (+Picc)
1. Oboe
2. Oboe
1. Klarinette in B
2. Klarinette in B
3. Bassklarinette in B
1. Fagott
2. Fagott
1. Horn in F
2. Horn in F
3. Horn in F
1. Trompete in C
2. Trompete in C
1. Schlagzeug
2. Schlagzeug
3. Schlagzeug
Celesta (+E-Klav)
Violine I (16)
Violine II (14)
Viola (12)
Violoncello (10)
Kontrabass (8)
Commission:
Auftragswerk der Duisburger Philharmoniker gefördert von der Kunststiftung NRW
Dauer:
25’
Widmung:
für das Auryn Quartett
Mehr Weniger

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Werkeinführung

Das Werk ist „ein Spiel im besten Sinn”. Das Orchester tritt gegen ein Instrument an, „das vier Köpfe hat” (Halffter). Hin und wieder begleitet es nur, manchmal interferiert es, manchmal nimmt es Impulse auf und treibt das Geschehen so voran, ein produktiver Wettstreit.

Sonderausgaben

Concerto grosso

Cristóbal Halffter: Concerto grosso

Studienpartitur
für Streichquartett und Orchester , 25’
Besetzung: 2 2 3 2 - 3 2 0 0 - Schl(3), Cel, Str(16 14 12 10 8)

Uraufführung

Ort:
Duisburg
Datum:
19.02.2014
Orchester:
Duisburger Philharmoniker
Dirigent:
Giordano Bellincampi

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.