Cristóbal Halffter: Palimsesto – 1956/2004

Cristóbal Halffter Palimsesto – 1956/2004
Palimsesto – 1956/2004

Cristóbal Halffter: Palimsesto – 1956/2004

Kompositionsjahr:
2004
Instrumentierung:
für Pauken und Orchester
Komponist:
Cristóbal Halffter
Instrumentierung:
3 2 3 2 - 4 3 3 1, Vl.I(14), Vl.II(12), Va(10), Vc(8), Kb(6)
Instrumentierungsdetails:
kleine Flöte
1. Flöte
2. Flöte
1. Oboe
2. Oboe
1. Klarinette in B
2. Klarinette in B
Bassklarinette in B
1. Fagott
2. Fagott
1. Horn in F
2. Horn in F
3. Horn in F
4. Horn in F
1. Trompete in B (+klTrp in B)
2. Trompete in B
3. Trompete in B
1. Posaune
2. Posaune
3. Posaune
Basstuba
1.-3. Violine I(6)
4.-5. Violine I(4)
6.-7. Violine I(4)
1.-2. Violine II(4)
3.-4. Violine II(4)
5.-6. Violine II(4)
1.-3. Viola(6)
4.-5. Viola(4)
1.-2. Violoncello(4)
3.-4. Violoncello(4)
1.-3. Kontrabass(6)
Commission:
Kompositionsautrag der Dresdner Philharmonie
Dauer:
20–22'
Widmung:
Yves Olivier von Winterstein gewidmet
Mehr Weniger

Hörbeispiele

Palimsesto – 1956/2004
00:00

Werkeinführung

Palimsesto bedeutet, auf einer Seite oder Leinwand erneut etwas zu schreiben oder zu malen, auf der vorher schon etwas existiert hat. Mit diesem Verfahren habe ich mich auf Initiative meines verehrten Freundes Dr. Olivier von Winterstein, dem langjährigen Intendanten der Dresdner Philharmonie, während einiger Monate Ende 2003 bis Anfang 2004 beschäftigt. Ihm und der Erinnerung an unsere Freundschaft widme ich dieses Werk, dessen Uraufführung er durch sein Ableben im Juli 2004  nicht mehr erleben kann. 

Der ursprüngliche Text ist ein Stück für Pauken und Streicher, das ich 1956 geschrieben habe. Von dieser Partitur ist lediglich die formelle Struktur erhalten geblieben. Darüber habe ich Klangflächen von unterschiedlicher dynamischer Dichte gelegt, die aus der Erfahrung der letzten 50 Jahre meines Schaffens resultieren. 

Palimsesto ist daher eine „neue“ Partitur, in der man die „alten“ Elemente noch hören kann, je nachdem worauf wir unser Auge oder Ohr fokussieren.

Cristóbal Halffter (Oktober 2004)

Sonderausgaben

Palimsesto – 1956/2004

Cristóbal Halffter: Palimsesto – 1956/2004

Studienpartitur
für Pauken und Orchester
Besetzung: 3 2 3 2 - 4 3 3 1, Vl.I(14), Vl.II(12), Va(10), Vc(8), Kb(6)

Uraufführung

Ort:
Dresden
Datum:
05.02.2005
Orchester:
Dresdner Philharmonie
Dirigent:
Pedro Halffter Caro

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.