Dmitri Schostakowitsch: 11. Symphonie

Dmitri Schostakowitsch 11. Symphonie
11. Symphonie

Dmitri Schostakowitsch: 11. Symphonie

Tonart:
g-Moll
Opus:
op. 103
Kompositionsjahr:
1956/1957
Zusätzlicher Titel:
Das Jahr 1905
Instrumentierung:
für Orchester
Komponist:
Dmitri Schostakowitsch
Instrumentierung:
3 3 3 3 - 4 3 3 1 - Pk, Schl(5), Hf(2-4), Cel, Str(min. 16 14 12 10 10, max. 20 18 16 14 12)
Instrumentierungsdetails:
1. Flöte
2. Flöte
3. Flöte (+Picc)
1. Oboe
2. Oboe
3. Oboe (+Eh)
1. Klarinette in B (+Kl(A))
2. Klarinette in B (+Kl(A))
3. Klarinette in B (+Bkl(B))
1. Fagott
2. Fagott
3. Fagott (+Kfg)
1. Horn in F
2. Horn in F
3. Horn in F
4. Horn in F
1. Trompete in B
2. Trompete in B
3. Trompete in B
1. Posaune
2. Posaune
3. Posaune
Tuba
Pauken
große Trommel (+Trgl)
kleine Trommel
Becken
Tam-Tam
Xylophon (+Gl)
Celesta
Harfe(2-4)
Violine I(16-20)
Violine II(14-18)
Viola(12-16)
Violoncello(10-14)
Kontrabass(10-12)
Anmerkungen:
UE hat Verlagsrechte nur für Österreich.
Dauer:
60’
Mehr Weniger

Kommende Aufführungen

08 Nov

11. Symphonie

Liederhalle, Stuttgart (DE)

09 Nov

11. Symphonie

Liederhalle, Stuttgart (DE)

11 Nov

11. Symphonie

Rosengarten, Mannheim (DE)

12 Nov

11. Symphonie

Konzerthaus, Freiburg (DE)

Uraufführung

Ort:
Moskau (RU)
Datum:
30.10.1957

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.