Ernst Krenek: 1. Violinkonzert

Ernst Krenek 1. Violinkonzert
1. Violinkonzert

Ernst Krenek: 1. Violinkonzert

Opus:
op. 29
Kompositionsjahr:
1924
Instrumentierung:
für Violine und Orchester
Komponist:
Ernst Krenek
Solisten:
Violine
Instrumentierung:
2 0 2 2 - 2 2 0 0, Str
Instrumentierungsdetails:
1. Flöte
2. Flöte
1. Klarinette in B
2. Klarinette in B
1. Fagott
2. Fagott
1. Horn in F
2. Horn in F
1. Trompete in C
2. Trompete in C
Violine I
Violine II
Viola
Violoncello
Kontrabass
Dauer:
21’
Widmung:
Alma Moodie gewidmet
Mehr Weniger

Hörbeispiele

1. Violinkonzert
00:00

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Werkeinführung

„Alma Modie gewidmet“ heißt es in der Partitur und auf der UE-Website. Dank den 1995 aufgezeichneten Erinnerungen des Komponisten Berchtold Goldschmidt an die Uraufführung und sein anschließendes Gespräch im Künstlerzimmer mit der australischen Violinistin, wissen wir, dass dieses Jugendwerk ein Porträt der Künstlerin, sowie ihrer Beziehung mit dem 24-jährigen Krenek verbirgt. Ein sehr persönliches Stück also, in dem der Komponist durch die Klarinette (später die Trompete) versinnbildlicht werden soll.

Aus unserem Onlineshop

Sonderausgaben

1. Violinkonzert

Ernst Krenek: 1. Violinkonzert

Klavierauszug
für Violine und Orchester , 21’
Besetzung: 2 0 2 2 - 2 2 0 0, Str

Uraufführung

Ort:
Dessau
Datum:
05.01.1925
Orchester:
Anhaltische Philharmonie Dessau
Dirigent:
Franz Hoesslin

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.