Franz Schmidt: 2. Symphonie

Franz Schmidt 2. Symphonie
2. Symphonie

Franz Schmidt: 2. Symphonie

Tonart:
Es-Dur
Kompositionsjahr:
1911-1913
Instrumentierung:
für großes Orchester
Komponist:
Franz Schmidt
Herausgeber:
Karl Trötzmüller
Instrumentierung:
4 3 5 3 - 8 4 3 1 - Pk, Schl, Str
Instrumentierungsdetails:
kleine Flöte
1. Flöte
2. Flöte
3. Flöte (+Afl(G))
1. Oboe
2. Oboe
Englischhorn
kleine Klarinette in Es
1. Klarinette in B
2. Klarinette in B
3. Klarinette in B
Bassklarinette in B
1. Fagott
2. Fagott
Kontrafagott
1. Horn in F
2. Horn in F
3. Horn in F
4. Horn in F
5. Horn in F
6. Horn in F
7. Horn in F
8. Horn in F
1. Trompete in C
2. Trompete in C
3. Trompete in C
4. Trompete in C
1. Posaune
2. Posaune
3. Posaune
Kontrabasstuba
Pauken
Schlagzeug
Violine I
Violine II
Viola
Violoncello
Kontrabass
Commission:
Kritische Neuausgabe im Auftrag der Franz-Schmidt-Gemeinde, Wien.
Anmerkungen:
Studienpartitur erhältlich bei Musikproduktion Höflich: www.musikmph.de
Dauer:
56’
Widmung:
Franz Schalk gewidmet
Mehr Weniger

Hörbeispiele

2. Symphonie
00:00

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Sonderausgaben

2. Symphonie

Franz Schmidt: 2. Symphonie

Partitur
für großes Orchester , 56’
Besetzung: 4 3 5 3 - 8 4 3 1 - Pk, Schl, Str

2. Symphonie

Franz Schmidt: 2. Symphonie

Partitur
für großes Orchester , 56’
Besetzung: 4 3 5 3 - 8 4 3 1 - Pk, Schl, Str

Uraufführung

Ort:
Wien
Datum:
03.12.1913
Dirigent:
Franz Schalk

Pressestimmen

Beherzt und höchst engagiert präsentierten sich Dirigent und Orchester auch bei der Symphonie Nr. 2 in Es-Dur von Franz Schmidt. Im Jahr 1913 vom Widmungsträger Franz Schalk aus der Taufe gehoben, kehrte dieses groß dimensionierte Werk somit an seinen Uraufführungsort zurück. Und einmal mehr ist es das bemerkenswerte Verdienst von Fabio Luisi und seinen Musikern, diesen urwienerischen Komponisten und Nachfolger von Brahms und Bruckner in Erinnerung zu rufen. Bravo! (Marion Eigl, Wiener Zeitung)

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.