Georg Friedrich Haas: Arthur F. Becker (od. Buhr?)

Georg Friedrich Haas Arthur F. Becker (od. Buhr?)
Arthur F. Becker (od. Buhr?)

Georg Friedrich Haas: Arthur F. Becker (od. Buhr?)

Kompositionsjahr:
2009
Instrumentierung:
für zwei Vokalquartette, Bass-Solo, Klarinette, Schlagzeug und Violoncello
Komponist:
Georg Friedrich Haas
Solisten:
Bass
Instrumentierung:
Kl(A), Schl, Vc, S(2), A(2), T(2), B(2)
Instrumentierungsdetails:
1. Sopran
2. Sopran
1. Alt
2. Alt
1. Tenor
2. Tenor
1. Bass
2. Bass
Klarinette in A
Schlagzeug(1)
Violoncello
Commission:
Auftragswerk von KlangForum Heidelberg e.V.
Dauer:
9’
Widmung:
der Sammlung Prinzhorn gewidmet
Mehr Weniger

Hörbeispiele

Arthur F. Becker (od. Buhr?)
00:00

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Werkeinführung

Arthur F. Becker (od. Buhr?) ist im Auftrag der Prinzhorn-Stiftung entstanden. Hans Prinzhorn hatte bis 1921 Zeichnungen psychisch Kranker an der Psychiatrischen Universitätsklinik Heidelberg gesammelt. Georg Friedrich Haas bezieht sich in seinem Werk auf eine Zeichnung des Patienten Arthur F. Becker mit einem fein ziselierten Geflecht von dichten, verschlungenen Linien, die eine Landschaft beschreiben. Aber das eigentlich Bedrohliche kommt aus jenen Teilen der Zeichnung, wo Leerräume stehen geblieben sind. 

Uraufführung

Ort:
Heidelberg
Datum:
22.10.2010
Dirigent:
Walter Nußbaum

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.