Gioachino Rossini: Il barbiere di Siviglia (Bearbeiter: Alexander Krampe)

Gioachino Rossini Il barbiere di Siviglia
Il barbiere di Siviglia

Gioachino Rossini: Il barbiere di Siviglia (Bearbeiter: Alexander Krampe)

Kompositionsjahr:
1816
Version:
Fassung für Kinder
Instrumentierung:
für Soli und Kammerorchester
Komponist:
Gioachino Rossini
Bearbeiter:
Alexander Krampe (2017)
Librettist:
Cesare Sterbini
Rollen:
Berta, Soprano Rosina, Mezzosprano Conte Almaviva, Tenore Figaro, Baritono Dr. Bartolo, Basso Baritono Don Basilio, Basso Ufficiale, Baritono Ambrogio (Presentatore), Attore (Cantante)
Instrumentierung:
1 1 1 1 - 1 0 0 0, Git, Str (5 4 3 2 2)
Instrumentierungsdetails:
Flöte (+Picc)
Oboe
Klarinette in B (+Kl(A))
Fagott
Horn in F
Gitarre
Violine I(5)
Violine II(4)
Viola(3)
Violoncello(2)
Kontrabass(2)
Dauer:
75’
Mehr Weniger

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Werkeinführung

Der Barbier von Sevilla für Kinder ist eine Fassung des Werkes für 7 Solisten und einen Schauspieler in einem Aufzug und dauert etwa 75 Minuten.

Die verkleinerte Orchesterbesetzung folgt in jedem Detail der Absicht der Originalpartitur und liefert in neuem Arrangement ein abgerundetes und stimmiges Klangbild. Kürzungen und Striche sind unauffällig gestaltet, alle tragenden Melodien bleiben erhalten.

Sonderanfertigungen

Il barbiere di Siviglia

Gioachino Rossini: Il barbiere di Siviglia

Partitur
für Soli und Kammerorchester , 75’
Besetzung: 1 1 1 1 - 1 0 0 0, Git, Str (5 4 3 2 2)

Uraufführung

Ort:
Teatro alla Scala, Mailand (IT)
Datum:
12.11.2017
Orchester:
Orchestra Teatro alla Scala
Dirigent:
Pietro Mianiti

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.

Ihr Browser ist veraltet!

Updaten Sie Ihren Browser um diese Website korrekt anzuzeigen. Browser jetzt updaten

×