Gustav Mahler: Wer hat dies Liedel erdacht?

Gustav Mahler Wer hat dies Liedel erdacht?
Wer hat dies Liedel erdacht?

Gustav Mahler: Wer hat dies Liedel erdacht?

Tonart:
F-Dur
Kompositionsjahr:
1892
Untertitel:
aus "Des Knaben Wunderhorn"
Version:
Originaltonart / hoch
Instrumentierung:
für Singstimme und Orchester
Komponist:
Gustav Mahler
Herausgeber:
Renate Stark-Voit
Solisten:
hohe Singstimme
Instrumentierung:
2 2 2 2 - 2 0 0 0 - Trgl, Str
Instrumentierungsdetails:
1. Flöte
2. Flöte
1. Oboe
2. Oboe
1. Klarinette in B
2. Klarinette in B
1. Fagott
2. Fagott
1. Horn in F
2. Horn in F
Triangel
Violine I
Violine II
Viola
Violoncello
Kontrabass
Dauer:
2’10”
Mehr Weniger

Hörbeispiele

Wer hat dies Liedel erdacht?
00:00

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Kommende Aufführungen

26 Jun

Wer hat dies Liedel erdacht?

Tchaikovsky Concert Hall, Moscow (RU)

28 Jun

Wer hat dies Liedel erdacht?

Wiener Konzerthaus, Großer Saal, Wien (AT)

26 Aug

Wer hat dies Liedel erdacht?

Usher Hall, Edinburgh (GB)

Uraufführung

Ort:
Hamburg (DE)
Datum:
27.10.1893
Orchester:
Julius Laubesche Kapelle
Dirigent:
Gustav Mahler
Hauptsolisten:
Clementine Schuch-Prosska, Sopran

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.

Ihr Browser ist veraltet!

Updaten Sie Ihren Browser um diese Website korrekt anzuzeigen. Browser jetzt updaten

×