Hansheinrich Dransmann: Münchhausens letzte Lüge

Hansheinrich Dransmann Münchhausens letzte Lüge
Münchhausens letzte Lüge

Hansheinrich Dransmann: Münchhausens letzte Lüge

Kompositionsjahr:
1932/1933
Untertitel:
Heitere Oper in 1 Vorspiel und 3 Akten
Komponist:
Hansheinrich Dransmann
Textdichter:
Theo Halton
Rollen:
Karl Friedrich Hieronymus Freiherr von Münchhausen, Bariton / Graf von der Holsten, Baß / Sybille, dessen Tochter, Sopran / Sebaldus Wurmbhaimer, Baßbariton / Luisa, dessen Mündel, Sopran / von Lüneburg (Wilhelm von Braunschweig), Tenor / Sixtus Merker, T
Chor:
SATB
Instrumentierungsdetails:
Sopran
Alt
1,2. Tenor
Bass
Scenery:
4
Dauer:
120’
Widmung:
Meinen Freunden Hans und Ingeborg Schwarzkopf gewidmet.
Mehr Weniger

Die Verfügbarkeit des Aufführungsmaterials kann nicht garantiert werden! Anfrage stellen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.