Henk Badings: Largo und Allegro

Henk Badings Largo und Allegro
Largo und Allegro

Henk Badings: Largo und Allegro

Kompositionsjahr:
1935
Instrumentierung:
für Streichorchester
Komponist:
Henk Badings
Anmerkungen:
Studienpartitur erhältlich bei Verlag Donemus: www.donemus.nl
Dauer:
11’
Mehr Weniger

Werkeinführung

Für Streichorchester besetzt, wird das Largo und Allegro immer wieder in einem Atemzug mit der 3. Symphonie und den Symphonischen Variationen genannt, zwei Werke, mit denen der damals noch junge Komponist Henk Badings zum ersten Mal breitere Kreise auf sich aufmerksam machte und sich in kurzer Zeit einen ersten Platz unter den niederländischen Komponisten erwarb. Das Largo und Allegro charakterisiert sich durch einen starken melodischen Ausdruck, straffe Formgebundenheit und große Beherrschung des Kontrapunkts, während die Tonalität trotz der vielen bi- und polytonalen Elemente in harmonischer Hinsicht selten ganz verlassen wird.

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.