Henri Pousseur: Échos de Votre Faust

Henri Pousseur Échos de Votre Faust
Échos de Votre Faust

Henri Pousseur: Échos de Votre Faust

Kompositionsjahr:
1969
Instrumentierung:
für Mezzosopran, Flöte, Violoncello und Klavier
Komponist:
Henri Pousseur
Textdichter:
Gérard de Nerval; Francesco Petrarca; Michel Butor; Johann Wolfgang von Goethe; Luis de Góngora; Christopher Marlowe
Solisten:
Mezzosopran
Instrumentierungsdetails:
Fl, Vc, Klav
Inhaltsverzeichnis:
La ligne des toits (Violoncello solo)
Couleur de l'air A (Trio, ohne Flöte)
Insinuations (Quartett)
Grande loterie du labyrinthe des fantômes (Quartett)
Les herbes des yeux (Flöte und Klavier)
Couleur de l'air B (Trio, ohne Klavier)
Le tremble et le rossignol (Trio, ohne Stimme)
Anmerkungen:
Die Flötenpartie kann auch von einer Violine oder Klarinette gespielt werden. Die Vokalpartie kann auch von einer Klarinette gespielt werden.
Dauer:
26’
Widmung:
à monsieur Alfred Kalmus zum 80.
Mehr Weniger

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.