Ian Wilson: Spilliaert's Beach

Ian Wilson Spilliaert's Beach
Spilliaert's Beach

Ian Wilson: Spilliaert's Beach

Kompositionsjahr:
1999
Instrumentierung:
für Violine und Klavier
Komponist:
Ian Wilson
Instrumentierungsdetails:
Violine
Dauer:
6’30”
Mehr Weniger

Hörbeispiele

Spilliaert's Beach
00:00

Werkeinführung

Léon Spilliaert (1881-1946) war ein belgischer symbolistischer Maler, dessen Gemälde „Mondhelle Küste” (1908) Ian Wilson als Inspiration diente. Das Bild verwendet grundsätzlich zwei Farben: schwarz und weiß, und erzielt mit den sparsamsten Mitteln eine ungeheure Ausdruckskraft: man scheint die Stille gleichsam zu hören, der Mond ist winzig klein und ist doch imstande, die Landschaft zu beleuchten. Dementsprechend hat der irische Komponist schlichte Mittel ausgewählt und hat sie geringer Entwicklung unterzogen. Die Musik sei monochrom, schreibt der Komponist, mit einem einzigen hellen Moment.

Bálint Varga

Sonderausgaben

Spilliaert's Beach

Ian Wilson: Spilliaert's Beach

für Violine und Klavier , 6’30”

Spilliaert's Beach

Ian Wilson: Spilliaert's Beach

für Violine und Klavier , 6’30”

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.