Jay Schwartz: Narcissus & Echo

Jay Schwartz Narcissus & Echo
Narcissus & Echo

Jay Schwartz: Narcissus & Echo

Kompositionsjahr:
2003/2009
Untertitel:
Kammeroper
Instrumentierung:
für Countertenor, Viola, Schlagzeug und Orgel
Komponist:
Jay Schwartz
Librettist:
Jay Schwartz
Solisten:
Countertenor
Instrumentierung:
CT, Va, Schl(2), Org
Instrumentierungsdetails:
Viola
Schlagzeug(2)
Orgel
Commission:
Fassung 2009: Kompositionsauftrag der Bayrischen Staatsoper München
Dauer:
85’
Mehr Weniger

Hörbeispiele

Narcissus & Echo
00:00

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Werkeinführung

Die musikalische Umsetzung von Ovids Erzählung basiert auf dem Spiegelungsverhältnis zwischen Narziss und Echo; die Besetzung entspricht eben diesem Spiegelverhältnis: die Bratsche, die quasi szenisch auftritt, ist musikalisch dem Countertenor gleichgestellt. Das empfindsame Spiel mit leisen, zerbrechlichen Tönen sowie der Erdigkeit des Klangs der Bratsche ergibt eine Kammermusik der intimsten Art. Die beste Wirkung bei einer szenischen Umsetzung wird erzielt, wenn die Sänger so nah wie möglich am Publikum, unter Umständen sogar im Publikum singen.

Uraufführung

Ort:
Kaiserslautern
Datum:
03.10.2003

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.