Joseph Haydn: La vera costanza

Joseph Haydn La vera costanza
La vera costanza

Joseph Haydn: La vera costanza

Kompositionsjahr:
1778-1779
Untertitel:
Oper in 3 Akten
Komponist:
Joseph Haydn
Herausgeber:
H. C. Robbins Landon
Textdichter:
Francesco Puttini; Pietro Travaglia
Rollen:
Rosina, Sopran La baronessa Irene, Sopran Lisetta, Sopran ll conte Errico, Tenor ll marchese Ernesto, Tenor Masino, Tenor Villotto Villano, Bass Marianàri / ll piccolo figlio di Rosina
Instrumentierung:
2 2 0 2 - 2 0 0 0 - Pk, Str
Instrumentierungsdetails:
1. Flöte
2. Flöte
1. Oboe
2. Oboe
1. Fagott
2. Fagott
1. Horn in B
2. Horn in B
Pauken
Violine I
Violine II
Viola
Violoncello
Kontrabass
Scenery:
4
Dauer:
150’
Mehr Weniger

Hörbeispiele

La vera costanza
00:00

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Werkeinführung

La vera costanza wurde für den Hof von Eszterházy geschrieben und am 25. April 1779 uraufgeführt. Es wurde dort im April 1785 wiederbelebt, als Haydn offenbar einen Großteil der Oper aus dem Gedächtnis niederschreiben musste, da das Original weitgehend verloren gegangen war. Sie wurde zwischen 1786 und 1792 in Bratislava, Budapest, Wien und Brünn unter dem Titel Der flatterhafte Liebhaber aufgeführt. In Paris wurde sie 1791 als Laurette aufgeführt.

Die Oper wurde im Mai 1976 von Philips in Zusammenarbeit mit der Radio Suisse Romande & European Broadcasting Union und im September 1990 auf dem Brilliant Classics Label aufgenommen. Seitdem hat die Oper eine Renaissance erfahren.

Sonderanfertigungen

La vera costanza

Joseph Haydn: La vera costanza

Klavierauszug
, 150’
Besetzung: 2 2 0 2 - 2 0 0 0 - Pk, Str

Weitere Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.

Ihr Browser ist veraltet!

Updaten Sie Ihren Browser um diese Website korrekt anzuzeigen. Browser jetzt updaten

×